Pure Poison von Dior - Fälschung aus Frankreich

Aufrufe 70 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vor einiger Zeit habe ich einen kleinen Taschensprüher des Duftes Pure Poison von Dior ersteigert. Ich benutze selbst den Originalduft lange Zeit und hatte beim Eintreffen des Fläschchens mein Original zuhause. Der Duft roch scheußlich, hatte mit dem Original noch nicht einmal geringfügig Ähnlichkeit, worauf ich versuchte, mich mit dem ominösen Verkäufer in Verbindung zu setzen. Da ich keine Antwort bekam, wendete ich mich hilfesuchend an ebay. Aber auch hier wurde mir nicht weitergeholfen, trotz einigen Schriftverkehrs hin und her. Der Verkäufer wurde noch nicht einmal aus ebay ausgeschlossen und treibt mit Parfümfälschungen aus Frankreich weiterhin sein Unwesen. Er nennt sich onlineduft (privat). Er hat viele negative Bewertungen, die aber nicht zu lesen sind. Also Vorsicht vor diesem unseriösen ebayer!!!!!!!

Neuester Stand vom 02.01.2007:                                                                        Mittlerweile nennt er sich wieder onlineduft ohne das privat hintendran...und nun sind auch die Bewertungen sichtbar. Die von mir ist auf Seite 9. Der Vorgang wird wohl immer unerledigt bleiben, und das Geld hat onlineduft eingesackt. Zum Glück hat er derzeit keine Artikel in ebay eingestellt. Aber wer weiß, was er noch für ebay-Namen hat! Also Leute: immer Finger weg von Düften, bei denen in der Artikelbeschreibung OVP bzw. originalverpackt steht. Eine Verpackung sagt nichts über den Inhalt aus....was nutzt eine Originalverpackung, wenn der Inhalt gefälscht ist, wie in meinem beschriebenen Fall!?

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden