Puppenhausbausatz Viktorianische Villa

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Viktorianisches Puppenhaus - hier gibt jemand den Rat, diese Häuser in England zu kaufen, da sie dort viel günstiger sind. Das mag ja sein, hat sich aber schon mal jemand Gedanken zu den Versandkosten gemacht ? Wir sind ein Fachgeschäft und importieren Puppenhäuser aus der ganzen Welt, auch von zwei namhaften Marken in England. Ein Bausatz wiegt zwischen 25-30 kg und ist zu groß für die normale Post, muß somit mit einem Kurierdienst geschickt werden. Die Preise liegen hier überlicherweise bei 90-110 britischen Pfund, was je nach Kurs zwischen 100 und 130 € sind - nur alleine für den Versand !!! Und wenn ich dann die Verkaufspreise rechne ... und keinen Garantie-Anspruch -- das solle man sich lieber zweimal überlegen.

Viele hatten auch schon mit dem Gedanken gespielt, sich ein Puppenhaus aus USA kommen zu lassen. Hierzu muß man wissen, daß die Transportkosten zwischen 80% und 110% vom Wert des Bausatzes ausmachen, also sich der Preis gleich mal verdoppelt. In Deutschland angekommen, darf man sich das beim zuständigen Zollamt dann abholen, muß seine Rechnung mitbringen und es entfallen dann 19% Einfuhrumsatzsteuer und je nach Gesetzeslage noch Zollgebühren. Dies ist den meisten Privatpersonen nicht bekannt und ein sogenanntes vermeintliches Schnäppchen hat sich schon öfters als teure Überraschung entpuppt.
 
Freundlichen Grüsse von der Schwarzwälder Puppenstube
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden