Prüfordnung des BPP e.V. (Punkt 4.1)

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich zitiere aus der Prüfordnung des Bundes Philatelistischer Prüfer e.V.:

"4. Umfang der Prüfung

4.1. Prüfgegenstand können Postwertzeichen und Entstehungs-, Herstellungs- und Verwendungsbelege sein. Andere Vorlagen dürfen nicht signiert oder attestiert werden."

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden