Profifeilen

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Für eine professionelle Maniküre ob zuhause oder in einem Kosmetikinstitut oder Nagelstudio benötigen sie die entsprechenden Profifeilen.

Sie gibt es in unterschiedlicher Form - gebogen - gerade - Kanuform - Zebrafeile - Sandblattfeile - Glasfeile - Buffer oder Schleifblock
Die Profifeilen haben 2 Seiten, meist eine grobe und eine feine Seite. Die Körnung oder auch "Gritzahl" genannt entspricht  grob bis feine Körnung
100/100 - 100/180 - 120/240 - je höher die Körnung umso feiner ist die Profifeile.
Die feine Körnung findet Verwendung bei dünnen und weichen Nägeln, zur sanften Bearbeitung, hingegen kann eine mittlere Körnung für normale bis feste
Fingernägel eingesetzt werden.
Glasfeilen - schonend auch für weiche Nägel bestens geeignet, außerdem kann man diese unter fließendem Wasser perfekt säubern.

Buffer - zur Entfernung von feinen bis mittleren Unebenheiten des Nagels oder zum Bearbeiten von Kunstnägeln. Schleifblock zum Nachbearbeiten und Polieren
der Fingernägel.

Zur professionellen Bearbeitung von Nägeln finden Sie auch Fräser und Doppelinstrumente, sowie Desinfektionsmittel für Hände - Haut - Fläche - Instrumente.

  

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber