Probleme mit dotPocket und MDA Vario II umgehen

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Screenshot 1

Ein kleiner Ratgeber für Interessenten an der Software "dotPocket" für den PocketPC "MDA Vario II" (baugleich mit folgenden Geräten: HTC Hermes, HTC TyTN, MDA Vario II, Qtek 9600, xda Trion):

Bei der Installation der Remotesteuerung auf dem PocketPC (Screenshot 1) darf auf keinem Fall eine andere Option ausser "No driver" gewählt werden.

Im Falle meines MDA Vario II von T-Mobile zeigt er nach einem, von der Software ausgelösten, Soft-Reset nur noch das T-Mobile Logo an, und fährt weder hoch noch lässt sich durch Tastendrücken steuern. Auch beim direkten Anschluss an den PC über USB-Kabel und ActiveSync kann man kein Zugriff auf das Gerät erlangen.
Der Hardreset (Tasten Comm-Manager & Sprachanwahl mit anschliessendem Soft-Reset) funktionierte -zumindest bei meinem Gerät- nicht und muss rund eine Nacht ohne Akku ausgeschaltet bleiben.

Wenn man natürlich gerade dann eine wichtige SMS oder sonstige Mitteilung erwartet, ist dies natürlich recht ungünstig.

Alternativen:


Pocket Controller (SOTI Inc.)
Kostenpunkt: 42.00 US$
Empfehlung: Produktvideo zwar auf Englisch, aber recht demonstrativ.
Software soll auf jedem Windows-basierendem PocketPC laufen
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden