Probleme mit der Garantie bei gebrauchten Artikeln

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Probleme mit Garantiefällen für Zweitkäufer !!!

Viele kaufen nur Artikel mit Restgarantie nur leider kommt dann im Garantiefall das böse Erwachen. Manche Händler wie z.B Conrad, akzeptieren nicht die original Rechnung wenn der Artikel an einen Dritten weiterverkauft wurde. Denn die Garantie zählt eigentlích nur für den Käufer der den Artikel direkt beim Händler neu gekauft hat und dessen Name auf der Rechnung steht.

Beispiel: Ihr kauft für eure Freundin zum Geburtstag einen neuen MP3 Player im Internet. Die Rechnung wird dann auf euren Namen augestellt. Falls der irgendwann kaputt gehen sollte hat eure Freundin keinen Anspruch auf die Garantie da ihr Name nicht auf der Rechnung steht.

Wenn die Sachen bei Media Markt, Saturn usw. gekauft wurden ist das kein Problem da der Name des eigentlichen Käufers dort nicht auf der Rechnung aufgeführt wird.

Deshalb mein Rat: Immer vom Verkäufer eine Vollmacht verlangen in der er ausdrücklich seine Garantieansprüche an Sie abtritt.

Hatte selbst starke Probleme bei Conrad mit einem Verstärker den ich bei Ebay gebraucht mit 1,8 Jahren Restgarantie gekauft hatte.

Falls noch Fragen offen sind, meldet euch

Gruß Alasean

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden