Probleme bei DanCenter

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ferienhäuser in Dänemark sind eigentlich eine tolle Sache.
Die meisten Anbieter sind auch durchaus seriös. Aber das Risiko liegt immer bei Ihnen!
Das Prozedere: Haus aussuchen, buchen, im voraus bezahlen und anreisen.
Wenn aber das Ferienhaus nicht dem Katalogangaben entspricht!???? -- Ja, dann trennt sich die Spreu vom Weizen.
DanCenter gibt Ihnen selbst bei schwerwiegenden Mängeln ( Laute Baustelle am Haus, über 30 Mängel in einem verdreckten Haus) keine anderes Haus. Umbuchen ist nicht möglich! Selbst in der Vor- und Nachsaison nicht!
Der schwerverdiente Urlaub ist dann nicht mehr schön. Pech gehabt-rein gefallen! -- Mietgeld futsch!
Nervige Schreibereien und Kampf um das Geld, zumindest um einen kleinen Teil der Gesamtszahlung.
Die Reiserechtssprechung ist leider meistens auf der Seite der Vermieter!!!
Mein Ratschlag: Aus den negativen Erfahrungen bei DanCenter machen wir es demnächst gundsätzlich anders. Nach der twelefonischen VorSelection beim Vermieter, nichts anzahlen und sich die Häuser erst vor Ort anschauen! Bei Gefallen, erst vor Ort bezahlen! Das geht besonders in der Vor- und Nachsaison ganz einfach und schnell!
...und dann bekommen Sie das Ferienhaus, dass Sie auch wirklich wollen. Der Urlaub kann dann tatsächlich beginnen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber