Probe - Münzen

Aufrufe 81 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Richtige Numismatiker schütteln den Kopf: Probe-Münzen Euro. Eigentlich fürfte es sie garnicht geben, denn Herstellung und in Umlauf bringen von Münzen in Größe und Aussehen der Euro-Münzen sind von der Europ. Zentralbank verboten.

Die "Probe"-Münzen, die erst einmal keine Münzen sondern schlicht weg Medaillen sind (und schon gar keine Kursmünzen, wie oft irrefühend angegeben), hatten NIE den Sinn und Zweck einer Probe hinsichtlich Gestaltung, Material etc. Es sind ganz einfach private Machwerke, um an "anderer Leute Geld" zu kommen.

Echte Probe-Münzen werden von den Ländern resp. Münzanstalten wirklich zur Probe hergestelt und sind sehr, sehr selten. Diese hier angebotenen und zu tausenden auf den Markt geworfenen Medaillen Grace Kelly, Vatikan-Sedisvakanz etc. haben vielleicht etwas mehr als den Metallwert, aber ansonsten nicht mehr. Da ist ein sogen. "Echtheits"-Zertifikat auch nicht mehr wert als das Papier, auf dem es steht.

Wiederverkaufswert? Man kann froh sein, wenn man "irgendwann" nochmals das bekommt, was man dafür ausgegeben hat. Lesen Sie bitte ganz genau den Artikeltext und seinen Sie gaaaanz vorsichtig, wenn änhlich aussehende "Medailen" sehr günstig gegenüber dem Original sind.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber