Privatverkäufer .......................................

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Also als gewerblicher muß ich mich wirklich wundern, wieviele Leute noch den Mut haben, Sachen als Privatverkäufer anzubieten, obwohl diese Leute selbst ein Gewerbe angemeldet haben.

Neulich schrieb mir auch so ein Privatverkäufer er ist Privatperson und könnte ja gar keine Rechnung ausstellen. Diese Privatperson stellt ständig unzählige Gewerbliche Dinge bei Ebay rein, und verkauft Privat ???

Wie unseriös ist das denn ??? Auch den Verweis auf §19 kann ich nicht nachvollziehen, da man als Käufer niemals dies kontrollieren kann.

Ich wunder mich wirklich das so viele Privatverkäufer noch nicht mal dran denken was das auch für diese für Folgen haben können, denn ich denke nicht das Vater Staat den Ebay Markt nicht kontrolliert. Nich nur der Verkäufer bekommt bei einer Prüpfung Ärger, man sollte auch mal bedenken das man den gekauften Gegenstand weder Steurlich geltend machen kann, und wenn man ohne Rechnung kauft wie soll man die Ausgabe verbuchen ???

Mir persönlich ist es zwar egal, aber ich kann nur sagen bei solchen Leuten kaufe ich gar nichts mehr.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden