Prity WD W24 29kw wasserführend

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wasserführender Kamin als alleinige Heizung

Lange haben wir nach einer alternative zu herkömmlichen Heizanlagen mit Gas oder Öl gesucht. Letztendlich fiel die Entscheidung auf den o.g. wasserführenden Kamin. Trotz anfänglicher Zweifel was die Leistung und Qualität anbetrifft....

Unser Haus ist ca. Bj. 1900, wurde 2014 mit 120mm Rockwool gedämmt und mit neuen Fenstern ausgestattet. Wohnfläche ca. 140m2. Ein Edelstahlkamin wurde ebenfalls 2014 neu eingebaut.
Im Erdgeschoss befindet sich die Küche, eine Toilette, ein Bad, das Wohn/Esszimmer und ein Flur. Hier sind 3 Heizkörper, 2 Im Wohn/Esszimmer und einer im Flur. Der Kamin steht im Wohnzimmer.
Im 1. Stock sind 3 Schlafzimmer und ein Bad mit insgesamt 5 Heizkörpern.

Im Gewölbekeller stehen 2 Pufferspeicher mit je 800 Liter (ein großer wäre uns lieber gewesen, ging aber baulich nicht).

Praxistest

Trotz vieler negativer Aussagen verschiedener Fachfirmen funktioniert die Anlage wie gewünscht. Der Prity Ofen ist sicherlich kein perfekt verarbeitetes Designmodell, auch hätte man hier und da etwas mehr Material verarbeiten können, aber er tut das was er machen soll. Der Brennraum ist schön groß, da passt einiges an Holz rein.

Sind die Pufferspeicher kalt, dauert es etwa 2-3 Stunden bis diese auf ca. 50°C sind und die Heizungen anfangen warm zu werden. Wird der Ofen richtig befeuert geht es hoch bis etwa 75°C, keine Weltmacht, aber nach unserem Befinden mehr als ausreichend um das Haus warm zu machen.Die Heizkörper werden dann auf der höchsten Stufe schon heiss. Wir verfeuern Buchenholz. Lässt man den Ofen abends dann aus, sind die Heizkörper am anderen morgen immer noch warm.
Ob der Ofen die versprochen Leistung hat, ist natürlich schwer einzuschätzen. Die 6kw Heizleistung Luft scheinen mir realistisch. Unser alter Ofen hatte die gleiche Leitung und es gibt keinen Unterschied.
Die Heizleistung für das Wasser kann ich nicht beurteilen.

Fazit

Wir haben für den Ofen mit Pufferspeichern und etwas Kleinkram hier bei Ebay etwa 2800,-€ bezahlt. Für das Geld bekommt man bei anderen Herstellern gerade mal einen halben Ofen. Es gibt sicherlich effektivere, schönere und bessere Öfen - aber eben nicht zu diesem Preis.

PRO:
- günstiger Preis
- großer Brennraum
- einfache Technik

KONTRA:

- Verarbeitung
- Materialanmutung
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden