Prince of Persia - Warrior Within

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das erfolgreiche Action-Adventure des letzten Jahres wird fortgesetzt.

Diesmal noch spektakulärer als beim Vorgänger.
Vor allem aber ist alles viel düsterer gehalten.
Wer auf düstere Action Spiele steht die noch dazu eine ausgezeichnete Grafik und Spielbarkeit haben,
sollte hier bedenkenlos zugreifen und versuchen es zu kaufen!

Hier ein Pro & Contra für das Spiel Prince of Persia - Warrior Within

Pro:
- Geniales Kampf & Bewegungssystem! Alte Elemente, wie z.B.
  das elegante und unbschreiblich coole von Wand zu Wand springen,
  an der Wand Hoch- bzw. Langlaufen und natürlich das Zeitzurückdrehen, wurden beibehalten,
  aber es wurden vorallem beim Kampf viele neue Bewegungen hinzugefügt.
- Verbesserte feinere Grafik
- Düstere, spannende Story
- Actiongeladene Musik
- Endlich: Es gibt Endgegner mit spezieller, langer Lebensanzeige.

Contra:
- Viel brutaleres Spiel, das durch öfter vorkommende Kampfsequenzen, aber auch durch neue, brutale und blutige,
  doch irgendwie auch ins PoP-System passende Kampfstile entsteht.
- Ein kaum wiedererkennbarer Prinz
- Es geht fast jeder orientalische Flair des Spiels verloren, der den ersten Teil so besonders machte.
- Das Spiel verliert seinen, im Vorgänger sehr viel höheren, Geschicklichkeitsanteil. Nun ist es vielleicht 60% Kampf und 40% Geschicklichkeit.

ACHTUNG: Prince of Persia ist erst ab 16 Jahren, jedoch durch den Brutalitätsgrad akzeptabel.

PS: Ihr JA-Klick wäre vielleicht eine kleine Anerkennung für mich.
Dankeschön.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden