Preise für Athlon XP Prozessoren astronomisch hoch!

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorsicht ist geboten, denn nicht alles ist gleich Gold was glänzt!

Wer also denkt er spart beim kauf einer alten AMD XP CPU, weil er kein neues mainboard kaufen muss, liegt auf dem Holzweg. Zu viele Verkäufer spielen in letzter Zeit mit der Unwissenheit von brav zahlenden Ebayern, indem sie die Prozessoren als schnellste Desktop CPU´s fungieren lassen. Tatsächlich aber sieht es bei den Performanceratings ganz anders aus. Während das damalige Topmodell (3200+) Spitzenpreise von 160 € erziehlt, bringt es ein vergleichbar viel schnellerer Athlon 64 3000+ auf gerademal 50€ (Neu). Für das Geld wäre also eine neue CPU+ gutem Mainboard drin gewesen.Wer jetzt noch denkt, er könne die CPU ja übertakten, wird ebenfalls bitter enttäuscht werden, da ein XP 3200+ schon am Maximum seiner Leistungsfähigkeit liegt. Viel besser sieht es da schon bei den neuen Kernen aus. Wer jetzt sogar noch ans Sammeln denkt, dem kann ich nur den Rat geben ein halbes Jahr zu warten dann gibt es die CPU´s für 10  Euro pro Stück.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden