Pre Paid Handy - Wer braucht heute noch einen Vertrag?

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Kampf um Kunden hat begonnen. Jeder Discounter, einige Fernsehsender, E-Bay und viele andere Unternehmen werfen jetzt PrePaid Karten auf den Markt. Der große Vorteil für die Kunden ist, dass sich alle gegenseitig unterbieten wollen. Die Preise sinken und sinken.
Mittlerweile kann man eine SMS für 9 Cent in alle Netze senden oder für genau so wenig eine Minute telefonieren.
In vielen Verträgen kosten die Einheiten mehr.

Aber PrePaid ist nicht gleich PrePaid. Einige Dinge sollte man beachten:

1. In welchem Netz bucht sich die Karte ein (z.b. D-Netz).
In manchen Bereichen schnwankt die Verbindungsqualität deutlich - gerade in ländlichen Gegenden.

2. Wo kann ich mein Guthaben aufladen?
Viele Anbieter bieten die Möglichkeit online aufzuladen.

3. Welche Extras werden mir angeboten?
Einige Anbieter bieten neben kleinen Preisen auch noch tolle Extras an, wie z.B. kostenlos auf E-Bay surfen...

4. Kann ich die Karte in meinem Handy nutzen?
Dazu wird prinzipiell ein Handy ohne Sim Lock benötigt. Hier auf E-Bay aber günstig zu bekommen.

Wenn man diese Dinge beachtet kann man mit den heutigen PrePaid Anbietern richtig Geld sparen und hat seine Handykosten immer gut im Blick.
Schlagwörter:

PrePaid

Handy

Vertrag

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden