eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt entdecken
Kostenloser Kontakt

Praktische Ideen zum Aufbewahren von CDs

eBay
Von Veröffentlicht von
Praktische Ideen zum Aufbewahren von CDs

Musikliebhaber jeden Alters besitzen umfangreiche CD-Sammlungen. Ob Klassik, Pop, Rock oder Folk, jede Musik kann dank der kleinen Silberscheiben jederzeit in bester Qualität gehört werden. Um die Übersicht nicht zu verlieren und um Beschädigungen der CDs zu verhindern, ist es wichtig, sie zu ordnen und zu schützen.

Eine schützende Hülle für die CD

Die Haltbarkeit einer CD und die Verfügbarkeit der auf ihr gespeicherten Daten wird auf mehrere Jahrzehnte geschätzt. Ist die CD gut vor mechanisch, chemisch oder thermisch verursachten Schäden geschützt, so kann sie auch wesentlich länger verwendet werden. Im Gegensatz dazu lässt sich eine CD überhaupt nicht mehr lesen, wenn sie stark zerkratzt ist oder ihre Oberfläche auf andere Weise beschädigt wurde. Mithilfe von schützenden CD-Hüllen und CD-Boxen können Sie verhindern, dass es über kurz oder lang so weit kommt. Bei eBay finden Sie hochwertige CD-Umhüllungen in den verschiedensten Ausführungen.

Boxen und Etuis für CDs

In speziellen CD-Boxen und Etuis lassen sich CDs so lagern, dass sie immer griffbereit sind und keinen Schaden durch Staub, Sonneneinstrahlung oder mechanische Einwirkungen nehmen. Die Boxen und Etuis sind sicher verschließbar und lassen sich, wenn die CDs gebraucht werden, schnell und einfach wieder öffnen. Die Umhüllungen sind in tollen Farben und Designs erhältlich, sodass sie auch außerhalb von Schrankfächern, Schubfächern oder Rollcontainern im sichtbaren Bereich ihren Stammplatz erhalten können. CD-Boxen und CD-Etuis bestehen aus haltbaren und stoßfesten Materialien. Sie bieten die Möglichkeit, CDs auf kleinstem Raum gut und sicher aufzubewahren.

CD-Boxen aus Hartschalen-Kunststoff oder Nylon

Zum Aufbewahren von CDs, die man nicht immer am selben Ort, wie zum Beispiel im eigenen Zimmer, hören möchte empfehlen sich transportable CD-Taschen. In solchen Behältnissen lassen sich mitunter sogar mehrere 100 CDs aufbewahren, ohne dass für jede einzelne von Ihnen eine eigene CD-Hülle benötigt wird. Weil man in solchen Fächerboxen die CDs überallhin mitnehmen kann, werden diese Mappen oft auch Travelboxen genannt. Sie bestehen beispielsweise aus Nylon und zweckmäßigerweise mitunter auch aus hartem Kunststoff, denn Hartschalen-CD-Boxen schützen die CDs optimal vor jede Art von Beschädigung durch Druck oder Stoß. Selbst wenn es unterwegs zu kritischen mechanischen Einwirkungen auf die Box kommt, bleiben die CDs in der Regel heil. Die Hartschalen-Kunststoffboxen für CDs sind in vielen schönen Farben wie Lila, Gelb, Grau oder Grün erhältlich, sodass man sich zu Hause und unterwegs an ihrem Anblick freuen kann.

Hochwertige Lederetuis für CDs

Auch Lederetuis sind für die Aufbewahrung einer größeren Anzahl von CDs geeignet, sodass man nicht für alle CDs einzelne Hüllen oder Plexiglas-Cases benötigt. Lederetuis sind sehr hochwertige und ästhetisch ansprechende CD-Behältnisse, die sich auch gut als Geschenk für Personen, die viele CDs besitzen, eignen. Jeder Sammler von Musik-CDs nimmt gern seine Lieblingsmusik an jeden Ort, an dem er sich tagsüber aufhält mit, sei es ins Auto, in die Küche, in die Werkstatt oder in den Garten. Ein echtes Lederetui ist eine praktische und schützende Umhüllung für CDs, die sehr strapazierfähig ist und lange gut erhalten bleibt. Im Gegensatz zu Etuis aus anderen Materialien kommt es bei Lederetuis nicht zu abgestoßenen Kanten oder Farbabschürfungen an der Oberfläche.

Aufbewahrungs-Taschen, -Hefte, -Alben und Ringbücher für CDs

Eine weitere Möglichkeit, mehrere CDs ohne Einzelhüllen aufzubewahren und komfortabel zu transportieren, sind spezielle Aufbewahrungstaschen oder Ringbücher. Diese Hüllen erinnern an Einsteck-Fotoalben und sind auch aus ähnlichen Materialien gefertigt. Der Unterschied besteht lediglich im Format der Einsteckfächer. Zudem sind CD-Ringbuchseiten nicht doppelseitig bestückbar, sondern die CDs werden immer nur auf einer Ebene untergebracht. CD-Taschen und Ringbücher bestehen aus haltbaren und wasserfesten Folien, welche die CDs vor Kratzern schützen. Die Buchdeckel, beziehungsweise Außenhüllen, können aus Leder, Kunstleder, PVC, Pappe oder Nylon gefertigt sein.

Die Vorteile von CD-Cases

Da sich die auf CDs gespeicherten Inhalte meist kopieren lassen, muss nicht jede CD, die man besitzt, ständig transportiert werden. Deshalb werden die meisten CD-Sammlungen in der heimischen Umgebung aufbewahrt. Dort empfiehlt es sich, sie wie Bücher zu ordnen, um begehrte Inhalte schnell zu finden. Um CDs übersichtlich in Regalen oder CD-Ständern aneinander reihen zu können, ist es am günstigsten, sie in CD-Cases aufzubewahren. Weil diese kleinen Schächtelchen wie maßgeschneidert die CDs umhüllen und sie zu Schmuckstücken machen, werden sie auch Jewel Cases (Schmuckkästchen) genannt. Sie bestehen größtenteils aus Plexiglas, beziehungsweise aus Acryl. In manchen dieser Cases lassen sich nicht nur eine CD, sondern zwei Silberscheiben aufbewahren, das ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn ein Musikalbum aus zwei Teilen besteht. In CD-Cases für zwei CDs befindet sich ein doppelseitiger Kunststoff-Einleger, der meist nicht aus durchsichtigem Plexiglas besteht, sondern schwarz ist. Verschließen lassen sich die Cases mit einer Klappe, die in der Regel mit kleinen Halterungen für ein Album-Cover aus Papier versehen sind. Bei eBay sind Jewel-Cases in beliebigen Stückzahlen erhältlich. Mit ihrer Hilfe lassen sich CD-Sammlungen optimal ordnen. Auch die passenden CD-Regale findet man bei eBay in großer Auswahl.

CD-Ständer - platzsparend und ordnend

In den meisten Haushalten herrscht ein so hoher unterhaltungselektronischer Standard, dass sich bereits große Mengen an CDs angesammelt haben. Mit etwas Einfallsreichtum, kann man diese raumsparend und ästhetisch ansprechend aufbewahren. Eine gute Möglichkeit, CDs platzsparend aufzubewahren, sind CD Ständer. Mit ihnen lassen sich auf kleinstem Raum sehr viele CDs unterbringen und übersichtlich anordnen. CD-Ständer sind in den verschiedensten Formen, Farben und Materialien erhältlich, sodass für jedes Ambiente das passende Modell zu finden ist.

Hohe CD-Ständer

CD-Ständer, auf denen sehr große CD-Sammlungen untergebracht werden können, beginnen meist auf dem Boden und haben oft die Höhe eines Schrankes. Diese CD-Ständer lassen sich gut in Zimmerecken platzieren, die sonst leer bleiben würden. Überall, wo Räume optimal ausgenutzt werden sollen, sind hohe CD-Ständer eine gute Lösung.

Drehbare CD-Ständer

Auf drehbaren CD-Ständern lassen sich CDs kreisförmig anordnen beziehungsweise mehrreihig um eine Säule herum gruppieren. Diese Art der CD-Aufbewahrung ist sehr übersichtlich und komfortabel. Durch das Drehen des Ständers ist jede der in ihm aufbewahrten CDs jederzeit griffbereit.

Tisch-CD-Ständer

Tisch-CD-Ständer sind oft in Ausführungen zu haben, die gut mit den verschiedensten Schreibtischen und ihren Garnituren harmonieren. Sie sind in Weiß, im Holzdekor, aus Glas, aus Plexiglas oder in Kunststoff erhältlich und ausgesprochen praktisch. Mit ihrer Hilfe hat man seine CDs am Computertisch immer in Reichweite und kann sie in nächster Nähe zu CD-Playern und Laufwerken positionieren.

CD-Regale für Wohnzimmer, Jugendzimmer, Werkstätten und Büros

Am verbreitetsten ist die Unterbringung von CDs in speziellen CD-Regalen oder in anderen Regalen, die für CD-Sammlungen genügend Raum bieten. Diese Regale sind für Räume, in denen häufig Musik-CDs gehört werden, eine optimale Lösung. Bei eBay können Sie sich aus einem großen Angebot an CD-Regalen diejenigen auswählen, die am besten mit dem Einrichtungsstil des Wohnzimmers, des Jugendzimmers, der Werkstatt oder des Büros harmonieren, indem die CDs griffbereit platziert werden sollen.

Standregale für CDs

Wenn sich bereits sehr viele CDs angesammelt haben, ist es oft schwer, die Übersicht über sie zu behalten. Als praktisch erweist es sich dann, sie übereinander aufzureihen. Das ist zum Beispiel in einem Standregal möglich. Standregale brauchen nicht mit Haken und Dübeln an der Wand befestigt zu werden und sind in verschiedenen Höhen und Breiten erhältlich. Niedrige Standregale lassen sich sogar unter dem Schreibtisch platzieren, wo sie ein diskreter und trotzdem übersichtlicher Aufbewahrungsort für CDs sein können.

Um CDs in großer Zahl unterzubringen, sind hohe und schmale Standregale eine gute Lösung. Diese Regale benötigen nur eine geringe Standfläche. Trotzdem lassen sich relativ viele CDs pro Reihe einordnen. Weil CDs im Gegensatz zu Büchern sehr schmale Medien sind, können auch in schmalen Hochregalen etwa dreißig Stück nebeneinander aufgereiht werden. Auf diese Weise lassen sich übersichtliche Ordnungssysteme gestalten. Wer sich hingegen für breite Standregale entscheidet, braucht meist nur eine Regal-Fachebene für CDs zu nutzen, denn schon auf drei Metern Breite lassen sich hunderte CDs aneinanderreihen.

Wandregale für CDs

Wandregale sind vor allem dort zum Aufbewahren von CDs eine gute Lösung, wo der gesamte Raumgrundriss bereits für anderen Dinge effektiv genutzt wird, sodass zwischen den Tischen, Werkbänken, Sitzmöbeln, Schränken oder Bildschirmen kein Platz mehr für einen CD-Ständer ist. Bei eBay sehen Sie Wandregale in allen erdenklichen Designs. Viele der hier angebotenen Varianten sind bei keinem anderen Möbelhändler erhältlich. Ob im modernen Purismus oder im rustikalen Landhausstil - für jedes Ambiente ist das passende Wandregal zu finden. Günstig zum Einordnen von CDs erweisen sich Wandregale, die an den Seiten geschlossen sind.

Schreibtischcontainer als Aufbewahrungsort für CDs

Nicht nur unterwegs, sondern auch im Haus spielt für das Aufbewahren von CDs die Flexibilität eine wichtige Rolle. Wenn Ihre CDs immer griffbereit, aber nie im Weg sein sollen, dann ist ein Rollcontainer für ihre Unterbringung die richtige Wahl. Natürlich muss es ein Container sein, der nicht nur Schubladen oder Türen, sondern auch offene Fächer hat. Dort lassen sich CDs wie in einem Regal aufreihen. Auch wenn man den Standort des Rollcontainers ändert, bleibt die übersichtliche Anordnung der CDs erhalten. Wenn die CDs gebraucht werden, kann man den Container einfach in die Nähe des CD-Wechslers fahren.

CDs in Kisten und Truhen aufbewahren

Fast jeder, der große CD-Sammlungen besitzt, entdeckt irgendwann, dass er an einem Teil dieser CDs das Interesse verloren und sie schon lange nicht mehr in einen Player oder in ein Laufwerk eingelegt hat, um die auf ihnen gespeicherte Musik zu hören. Für solche CDs sind Kisten und Truhen ein geeigneter Aufbewahrungsort. In ihnen können die umhüllten Silberscheiben mit den einstmals gern gehörten Songs lagern, bis man sie in späteren Jahren wieder hervorholt, um sich an alte Zeiten zu erinnern.

Aus alten Kisten und Boxen CD-Regale selber bauen

Eine alternative Möglichkeit, CDs zu ordnen und übersichtlich aufzubewahren, sind selbstgebaute CD-Regale. Sie können aus alten Holzkisten oder aus Styropor-Boxen entstehen. Dazu stellt man die Box oder die Kiste auf den Rand, sodass sich ihre Öffnung vorn befindet. Dann schneidet oder sägt man aus Styroporplatten oder Holzlatten so viele tragende Zwischenböden zu, wie sich entsprechend der CD-Höhe und der Kistengröße in die offene Seite der Kiste einfügen lassen. Dabei muss die Länge der Einlegestücke etwas reichlich bemessen sein. Dann kann man die fertigen Stücke einfach zwischen die Kistenseiten klemmen. Da CDs sehr leicht sind, können diese provisorischen Regalböden ihr Gewicht tragen.

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü