Praktische Babytragen und Rückentragen für Babys

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tipps und Tricks wie Sie Babytragen für den Rücken bei eBay finden

Sowohl für kleine Babys, die sich ganz nah bei ihren Eltern am wohlsten fühlen, als auch für größere Kinder, die noch nicht oder noch nicht so lang laufen können, gibt es ein großes Angebot an verschiedenen Tragesystemen.
Rückentragen für Babys kommen dabei hauptsächlich im Outdoor-Bereich zum Einsatz. Beachten Sie bei der Auswahl Ihre persönlichen Ansprüche, das Alter und die Größe des Babys sowie die voraussichtliche Art der Nutzung.

Babytragen für kleine Babys ab der Geburt

Tragesysteme für kleine Babys eignen sich in den meisten Fällen ab der Geburt bis zu einem Alter von etwa einem Jahr. Sie stellen damit eine Alternative zum Tragetuch dar, das nicht immer ganz einfach anzuwenden ist. Die meisten dieser Babytragen können auch als Rückentrage verwendet werden. Daneben ist oftmals auch eine Verwendung als Hüft- oder Bauchtrage möglich.
Sie bieten nicht nur dem Baby Geborgenheit in der Nähe von Mama oder Papa, sondern erleichtern auch den Eltern den Alltag, da das Baby meist weniger schreit und man die Hände für andere Arbeiten frei hat. Diese Tragehilfen finden deswegen nicht nur im Freien Verwendung, obwohl sie auch dort einen unkomplizierten Transport des Babys ermöglichen. Das Material besteht meist aus Baumwolle oder einem anderen atmungsaktiven und strapazierfähigen Stoff.

Besonders für kleine Babys ist es für eine gesunde Entwicklung der Hüften wichtig, dass die Beine in der Tragehaltung gespreizt und wie in der Hocke leicht angewinkelt sind. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von der Spreiz-Anhockhaltung. Der Rücken sollte dabei leicht gerundet sein.
Das Baby muss durch die Tragehilfe so gut gestützt werden, dass es nicht seitlich wegkippen oder zusammensinken kann, auch wenn es eingeschlafen ist. Auch der Kopf darf in diesem Fall nicht wegknicken können. Andererseits profitieren besonders größere Babys auch von einer guten Sicht. Die Babytrage sollte sich sowohl in der Weite als auch in der Länge an die Maße des Babys anpassen lassen. Für Eltern ist es wichtig, dass die Trage über einen Hüftgurt verfügt, da die Last so nicht nur auf den Schultern liegt, sondern sich auch auf die Hüften verteilt.

Rückentragen für größere Babys und Kleinkinder

Babys, die bereits sitzen können, sind bei Wanderungen und Spaziergängen sehr gut in sogenannten Babykraxen aufgehoben. Diese Rückentragen haben ein stabiles Gestell aus Metall und eignen sich hauptsächlich für den Outdoor-Bereich. Mithilfe eines ausklappbaren Standbügels lassen sie sich nach dem Absetzen einfach auf den Boden stellen.

Nutzungshinweise für Rückentragen

Stabile Rückentragen mit Metallgestell sind eine Alternative zum Kinderwagen, besonders auf unwegsamem Gelände. Auch größere Wanderungen, Bergtouren und Strandspaziergänge mit Baby oder Kleinkind sind damit kein Problem, wenn Sie einige Besonderheiten beachten.

Für welches Alter eignen sich die Babykraxen?

Ein Baby, das in einer Kraxe transportiert wird, sollte bereits selbstständig sitzen können. Das ist bei den meisten Babys mit etwa acht oder neun Monaten der Fall. Viele dieser Rückentragen eignen sich bis zu einem Gewicht von etwa 15 Kilogramm und einer Größe von 100 Zentimetern. Das entspricht einem Alter von ungefähr 3 Jahren. Einige Modelle können jedoch auch länger oder weniger lang genutzt werden. Überprüfen Sie in dieser Hinsicht die Angaben des Herstellers.

Tipps für die Anwendung

Die meisten Babykraxen lassen sich an die Größe des Babys anpassen, denn ein sicherer und bequemer Sitz ist sehr wichtig. Gewöhnen Sie Ihr Kind erst auf kurzen Strecken an die Babytrage, bevor Sie zu längeren Touren aufbrechen. Nicht alle Babys fühlen sich in einer Rückentrage sofort wohl. Achten Sie darauf, dass das Baby angemessen bekleidet ist. Im Gegensatz zum Träger bewegt es sich nicht und kann daher schneller frieren. Auch der Sonnenschutz ist sehr wichtig.

Anforderungen an die Rückentragen

Auch wenn sich die meisten Modelle vom Prinzip her ähneln, so unterscheiden sie sich doch in einigen wichtigen Merkmalen, auf die Sie ganz besonderen Wert legen sollten. Neben der Sicherheit und dem Komfort für das Kind ist es nicht weniger bedeutsam, dass die Kraxe auch für den Träger bequem zu tragen und einfach zu handhaben ist.

Was für das Kind wichtig ist

Das Kind muss bequem und stabil sitzen und auch nicht wegknicken können, wenn es eingeschlafen ist. Die Sicherung erfolgt in der Regel mithilfe eines 5-Punkt-Gurtes. Gurtpolster verhindern dabei ein Einschneiden, falls das Kind einschläft. Sowohl der Gurt als auch die Sitzhöhe sollten an die Größe des Kindes angepasst werden können. Eine gepolsterte Rückenlehne stützt den Körper und eine Kopfstütze gibt dem Kopf Halt, ohne dass die Sicht zu stark eingeschränkt wird. Auch Fußstützen erhöhen den Komfort für das Kind. Daneben sorgt atmungsaktives Material für ein gutes Klima.

Die bequeme Anwendung für den Träger

Von Vorteil ist ein geringes Eigengewicht der Rückentrage, was jedoch mitunter auch zulasten der Ausstattung geht. Zudem sollte sich das Kind ohne große Probleme in die Trage setzen lassen. Breite Gurte mit Schulterpolstern verhindern das Einschneiden. Sehr wichtig ist ein Hüftgurt, damit die Last nicht nur auf den Schultern liegt, sondern auch auf die Hüften verteilt wird.
Kräftigere Personen sollten beim Hüftgurt auf eine ausreichende Länge achten. Für einige Modelle sind auch Gurtverlängerungen erhältlich. Sowohl Schulter- als auch Hüftgurte sollten einfach verstellbar sein, damit sich die Kraxe von verschiedenen Personen tragen lässt. Daneben erleichtern auch einfach zu bedienende Verschlüsse und ein unkompliziertes Ausklappen des Standbügels die Anwendung. Da Sie die Babytrage wahrscheinlich auch mit dem Auto transportieren werden, ist die Möglichkeit eines einfachen und platzsparenden Zusammenlegens von Vorteil.

Ausstattung und Komfort

Neben diesen grundsätzlich wichtigen Eigenschaften sorgen einige Ausstattungsmerkmale für zusätzlichen Komfort. Das sind beispielsweise verschiedene Fächer, in denen Sie Windeln, Proviant, Getränke, Feuchttücher und andere Utensilien verstauen können. Viele Rückentragen haben dafür ein großes Fach unter dem Sitz. Daneben gibt es oftmals noch kleine Einsteckfächer, Reißverschlusstaschen und Netzbeutel für Spielzeug.
Zur Grundausstattung gehört meist auch ein Sonnenschutzdach, das sich bei Bedarf abnehmen lässt. Zusätzlich enthalten einige Modelle einen seitlich ausklappbaren Wind- und Wetterschutz, falls Sie während Ihrer Tour vom schlechten Wetter überrascht werden. Kissen für Nacken und Stirn mit abnehmbaren Bezügen bieten dem Kind Komfort, wenn es eingeschlafen ist. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Halter für die Trinkflasche und Karabinerhaken, zum Beispiel für den Schnuller. Einige Kraxen verfügen auch über kleine Räder und lassen sich so zwischendurch als Trolley nutzen.

Mitwachsende Babytragen ab der Geburt bis ins Kleinkindalter

Neben den speziellen Tragen für kleine Babys und den Kraxen, die sich für größere Babys und Kinder eignen, gibt es auch mitwachsende Tragesysteme, die ab der Geburt bis zum Ende des Kleinkindalters nutzbar sind. Diese Modelle kann man in den meisten Fällen sowohl auf dem Rücken als auch vor dem Bauch oder auf der Hüfte tragen.
Je älter das Kind wird, desto günstiger gestaltet sich jedoch das Tragen auf dem Rücken. Merkmal dieser Tragesysteme ist, dass sie sich in Länge und Weite sehr variabel verstellen lassen. Für kleine Babys kommen dabei Sitzverkleinerer und Kopfstützen zum Einsatz. So ist eine Nutzung über einen langen Zeitraum möglich, ohne dass Sie weiteres Zubehör kaufen müssen.

De richtige Rückentrage für Ihr Baby

Auf eBay steht Ihnen eine sehr breite Auswahl an Babytragen für den Rücken zur Verfügung, wobei Sie sich sowohl gezielt für Neuware als auch für gebrauchte Artikel entscheiden können. Wählen Sie aus den vielen Angeboten für das Baby die für Sie passenden Kinderwagen & -tragen. Sicher werden Sie dabei auch geeignetes Zubehör finden, das oft gebündelt mit einem Hauptartikel angeboten wird.

Fazit

Babytragen für den Rücken erleichtern Eltern in vielen Fällen den Alltag mit ihrem kleinen Kind. Besonders aktive Familien, die oft im Freien unterwegs sind und dabei auch gern im Wald oder auf anderem unwegsamen Gelände wandern, profitieren von einer Babykraxe, die meist bis in das Kleinkindalter genutzt werden kann.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden