Praktisch für unterwegs - der iPod Nano

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Praktisch für unterwegs - der iPod Nano

Mit 16 GB Speicherkapazität, einer Audiowiedergabe von 30 Stunden und einem Gewicht von gerade einmal 31 Gramm ist der iPod Nano ideal für unterwegs. Was der kleine Musik-Player sonst noch drauf hat, lesen Sie hier.

 

Sieben Generationen für jede Preisklasse

Als Steve Jobs im September 2005 die erste Generation des iPod Nano als Nachfolger des iPod Mini vorstellte, war noch nicht abzusehen, zu welchem Erfolg sich der kleine MP3-Player entwickelt würde. Mit einem Gewicht von nur 42 Gramm, einer Akkulaufzeit von 14 Stunden bei Audio-Betrieb und einer Speicherkapazität von wahlweise 1 GB, 2 GB oder 4 GB war der iPod Nano eine klare Kampfansage an die Konkurrenz. Mittlerweile ist der kleine Beststeller bereits in der 7. Generation zu haben. Seit dem Erscheinen des ersten iPod Nano ging bisher jede neue Generation nicht nur mit technischen Verbesserungen, sondern auch mit signifikanten optischen Neuerungen einher. Da auch iPod Nanos der ersten, zweiten, dritten und vierten Generation mit sehr guten technischen Daten aufwarten, lohnt sich eine Anschaffung der entsprechend günstigeren iPod Nanos noch immer. Auch bei neuwertigen iPod Nanos der fünften und sechsten Generation lässt sich noch einiges sparen.

 

Features und technische Daten des iPod Nano der 7. Generation

Gerade einmal 5,4 Millimeter dick ist der iPod Nano der 7. Generation. Sein Äußeres besteht aus edlem Aluminium. Nicht zuletzt deshalb strahlt die 7. iPod Nano Generation einen so futuristischen Chic aus. Insgesamt ist der mit Multi-Touch-Display ausgerüstete iPod Nano in sieben Farben erhältlich. Rein optisch dürften hiermit die meisten Farbwünsche abgedeckt werden können. Der iPod Nano der 7. Generation wiegt 31 Gramm, verfügt über eine Speicherkapazität von 16 GB und kann etwa 30 Stunden lang Audio-Songs wiedergeben. Die Videowiedergabe beträgt immerhin 3,5 Stunden. Bei einer Akku-Ladezeit von 3 Stunden ist dies mehr als ordentlich – zumal 80 Prozent des Akkus schon in 1,5 Stunden geladen werden können. Selbstverständlich kann auch die 7. iPod Generation mit einigen besonderen Features aufwarten. Neben dem integrierten Radio ist dabei etwa die eingebaute Fitness-Anwendung positiv zu erwähnen. Rein preislich nimmt der iPod Nano eine Zwischenstellung zwischen iPod Shuffle und iPod Touch bzw. iPod Classic ein.

 

Der iPod Nano – ideal für unterwegs

Millionen von Musikliebhabern weltweit vertrauen auf den iPod Nano. Das ist verständlich, denn das kleine Gerät ist geradezu ideal für unterwegs. Die lange Akkulaufzeit und eine vergleichsweise hohe Speicherkapazität erlauben es etwa, den iPod Nano mit auf Urlaubsreisen zu nehmen, ohne diesen während des Urlaubs laden zu müssen. Mit seinem geringen Gewicht und der integrierten Fitness-Anwendung ist der iPod Nano nicht zuletzt auch bei Sportlern sehr beliebt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden