Praktisch auch für Eltern: Das sollten Sie bei der Stramplerwahl beachten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Praktisch auch für Eltern: Das sollten Sie bei der Stramplerwahl beachten

Strampler sind für Eltern und Kinder besonders praktische Kleidungsstücke, die das Baby rundum warmhalten und sich leicht an- und ausziehen lassen. Durch die vielen Farben und Designs erfüllen Babystrampler auch die modischen Aspekte und sind in der Erstlingsausstattung unentbehrlich.

  

Diese Strampler sind bequem, zweckmäßig und kuschelweich

Für die meisten Strampler werden als Materialien Nicky, Frottee oder Baumwolle verwendet. Das ist angenehm weich auf der Babyhaut und Ihr Baby fühlt sich rundherum wohl. Besonders praktisch sind Strampler mit rundum geschlossenen Füßchen. So braucht Ihr Baby keine extra Socken und hat immer warme Füße. Je nach Jahreszeit sind Strampler ohne Arm oder Langarmstrampler empfehlenswert. Letztere sind auch prima als Schlafanzug zu verwenden. Das Beste an einem Strampelanzug ist seine Bequemlichkeit. Zum einen hält das Kleidungsstück Ihr Baby warm, zum anderen lässt es sich schnell und einfach an- und ausziehen. Auch das Windelwechseln gelingt so mühelos.

  

Passende Modelle mit Druckknöpfen erleichtern Umziehen und Windelwechsel

Die wenigsten Babys mögen es, wenn Sie ihnen die Kleidung über den Kopf ziehen. Strampler sind hier sehr unkompliziert. Deshalb gehören sie auch zu den Kleidungsstücken, die Eltern und Babys gleichermaßen mögen. Durch Druckknöpfe auf der Schulter und im Windelbereich gelingt das Umziehen mühelos und auch das Anlegen einer neuen Windel gestaltet sich problemlos. Achten Sie beim Kauf der Babystrampler besonders darauf, dass diese mit Druckknöpfen an den entsprechenden Stellen ausgestattet sind. Eingearbeitete Füßchen sorgen dafür, dass Ihr Baby immer mollig warme Füßchen hat. Mag Ihr Baby diese Strampler nicht, kaufen Sie einfach Strampelhosen und ziehen Sie Ihrem Kind kuschelige Socken an. So ist es warm eingepackt und kann sich frei bewegen. Bei der Größe des Stramplers richten Sie sich nach der Länge Ihres Babys. Achten Sie darauf, dass Ihr Baby in dem Strampelanzug genügend Bewegungsfreiheit hat und sich wohlfühlt.

  

Babystrampler: Tipps zum richtigen Waschen

Strampelanzüge, Strampler und Co. sollten immer bei 40 bis 60 Grad waschbar sein. Je höher die Waschtemperatur, desto leichter lassen sich Flecken entfernen. Auf Weichspüler können Sie verzichten. So wird Babys Haut nicht unnötig gereizt. Babystrampler aus Nicky dürfen nicht immer in den Trockner. Legen Sie Wert auf trocknergeeignete Babykleidung, achten Sie beim Kauf auf das Trocknersymbol auf dem Etikett. Bei eBay finden Sie jede Menge Babybekleidung, von der Baby Erstausstattung über Babystrampelanzüge bis hin zu Babykleidung im Paket. Stöbern Sie einfach in Ruhe und statten Sie Ihren Liebling mit hochwertigen Babysachen zu günstigen Preisen aus.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden