Powerseller als Privatverkäufer getarnt

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe es schon immer vermutet und auch beobachten können, dass sich sogenannte Powerseller als Privatverkäufer bei Ebay tarnen. So hat der Bundesverband der Verbraucherschützer (vzbv) "gravierende Verbraucherschutz-Lücken" bei Ebay entdeckt. 80 Ebay-Händler, vor allem Vielverkäufer ("Powerseller") wurden von der vzbv überprüft. Mindestens einen Verstoß gegen Verbraucherschutzvorschriften gab es bei jedem Händler. Besonders perfide: Als Privatverkäufer tarnten sich 20 Händler, um die Verbraucherrechte zu umgehen. Gewerbliche Verkäufer müssen nämlich für Mängel bei Gebrauchtwaren ein Jahr lang haften, bei neuen Produkten sogar zwei Jahre. Dagegen können Private Verkäufer die Haftung bei Gebrauchtwaren ausschließen. Kauft ein Kunde bei einem pseudoprivaten Anbieter, "ist das nicht unbedingt nachteilig", so der Rostocker Anwalt Johannes Richard. Der Käufer kann trotzdem seine Rechte geltend machen - wenn er nachweist, dass es sich in Wirklichkeit um einen gewerblichen Händler handelt. Die Rechtssprechung ist in diesem Punkt leider nicht klar. Laut Richard gilt die Fausregel: Mehr als 40 Verkäufe innerhalb weniger Monate, Verkauf gleichartiger und vor allem neuer Ware kennzeichnen Händler. Ebay selbst hält sich raus, droht schwarzen Schafen nur bebulös "Maßnahmen" an. Ich kann nur jedem raten, sich genau das Bewertungsprofil anzusehen um festzustellen mit wem er es zu tun hat. So kann man sich vor Schaden schützen.
Wer nicht genau weiß, wie er das Bewertungsprofil genau lesen kann, hier mein Tipp:
Gehen Sie auf "alle Bewertungen aufrufen, dann rechts einstellen, die letzten 12 Monate - hier sind man dann alle Bewertungen im Überblick: Gesamt - neutral - negativ. Einfach darauf klicken und schon sehen sie alle Details der Gesamtbewertungen, auch die verkauften/gekauften Artikel. Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wieviele Negative Bewertungen manche haben, wenn man liest 98,5 % o.ä. Wenn sie Zweifel haben, verzichten Sie lieber auf einen Kauf und suchen sie sich einen anderen Verkäufer der 100% hat. Zwar ist man hier auch nicht zu 100% abgesichert, aber es ist in jedem Fall beruhigender.

Wenn Ihnen mein Ratgeber helfen konnte, würde ich mich über eine Bewertung freuen - Vielen Dank.
Beachten Sie auch meine anderen Ratgeber!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden