Postfrisch, einige BPP geprüft oder was?

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorsicht bei "postfrischen" Marken

Es gibt leider in Ebay vereinzelt schwarze Schafe die Marken als "postfrisch" verkaufen, die Sie selbst nachgummiert haben.

Teilweise werden in den angebotenen Sätzen BPP geprüfte Marken dazu getan um den Anschein zu erwecken das der ganze Satz in Ordnung sei.

Hier ein paar Tips wie man diesen Gaunern auf die Schliche kommen kann :


Eine nachgummierte Marke ist im allgemeinen leicht zu erkennen. Dies gilt mindestens für Nachgummierungen der früheren Jahre. Diese Marken sind ja meist auch noch im Umlauf.Die nachgummierten Marken zeigen oft eine andere Farbe des Gummis. Deshalb ist ein Vergleich mit einer Marke mit Originalgummi sehr wichtig.
Zumeist fehlt bei den Nachgummierungen die Gummirifflung, bei älteren Ausgaben auch die Brüchigkeit und Splitterung des Gummis. Die nachgummierten Marken sind oft ein wenig gewellt, weil der Schrumpfungsprozess nicht einkalkuliert werden konnte. Hier hilft wieder ein Vergleich mit einer unverfälschten Marke.
Bei allen Nachgummierungen verbleibt an den Zahnspitzen und in den Zahnlöchern der in geringsten Mengen herunter gelaufene bzw. gestrichene glasige Kleber.
Außerdem sind die Spitzen der Zähne bzw. die feinen und feinsten Fasern an den Spitzen und in den Zahnlöchern steif und starr. Die feinsten Spitzen und der herunter gelaufenen Kleber können durch Nachzähnung beseitigt werden. Jedoch nicht die noch immer verbleibenden Steifigkeit der Zähne.

Noch ein kleines Beispiel wie man z.B. bei den Hindenburg-Sätzen erkennen kann das Sie nachgummiert sind. Da kann man es gut am Medaillon sehen.Durch das Buchdruckverfahren müßte das Medaillon auf der gummierten Seit sichtbar sein, durch das Nachgummieren ist es aber dann quasi verschwunden.
 Ich würde jedem Käufer anraten der sich unsicher ist, die Marken entweder einem Prüfer vorzulegen oder wem das zu zeit-und kostspielig ist, zu einem Briefmarkenverein/Sammler zu gehen oder Kontakt aufzunehmen. Meist kann ein Sammler der Vergleichsstücke besitzt sehr gut erkennen ob die Marken nachgummiert sind.
Gerade heute habe ich wieder einige Sätze und Stücke in Ebay gesehen die von dubiosen Vögeln als "postfrisch" deklariert wurden. Ich rate, bei Erwerb solcher Sachen sofort Ebay zu informieren und eine Betrugs-Anzeige zu machen, damit solchen "Verkäufern" das Handwerk gelegt wird.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden