Portokostenkontrolle/Stichproben durch Ebay

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und Stichproben gemacht hinsichtlich der Portokosten.Ich mußte feststellen das sehr viele überhöht sind.Da werden zB.für ein ganz dünnes Tschirt 5,00-6,00Euro genommen.Auch bei einigen Händlern mit Teppichen waren enorme Unterschiede zu erkennen.Es müßte eine Seite geben die man aufrufen kann wo ersichtlich wäre was die Portokosten von Post,Hermes und die anderen Auslieferer betragen.Da es sicherlich in jeder Stadt unterschiedlich ist müßte jede Stadt aufgeführt werden.Ich selber halte es so.Ich möchte keine überhöhten Portokosten zahlen und das mute ich dann auch nicht meinen Käufern zu und bin bis jetzt damit gut gefahren.Allerdings sehen manche Ebayer die Portokosten.und wundern sich zB.bei großen Briefwarensendungen,das  sie mehr bezahlen müssen aber der Umschlag kostet auch Geld.Meiner Meinung nach bedarf die Portokostenberechnung eine Überarbeitung um einigen Abzockern .das Handwerk zu legen.Ich denke ich spreche im Namen vieler ehrlicher Ebayer!1796brbel
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber