Portokosten bei EBAY

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ein immer wieder auftretendes Ärgernis,ist die Frage um die Bezahlung des Portos bei Rücksendung wegen einer Beanstandung!Man bezahlt doch schon in aller Regel das Porto an den Verkäufer,wie kommt der Kunde dazu,auch noch das Porto für die Rücksendung eines defekten,nicht der Beschreibung entspechenden.etc.Artikels zu bezahlen?Mit dem Abschreckungseffekt spekulieren sicher einige "nicht ganz  ehrliche"Verkäufer.Bei mir passiert: Warenwert 25,50 € ,Kosten für das doppelte Porto 15,50 €.Oder ein anderer Fall,bereits vor Jahren:es werden 5 Reiseführer angeboten,nach Erhalt der Sendung stelle ich fest dass es "Reiseführer "sind die in jedem Reisebüro kostenlos zu bekommen sind.Die Rücksendungskosten hätte den Warenwert/Preis weit übertroffen.In solchen,doch eindeutigen Fällen,wäre es dringend erforderlich den Verkäufer einer,oben beschriebenen Ware,dazu zu veranlassen ,das Rückporto zu bezahlen.

       Im Regelfall sind die Verkäufer bei EBAY aber ehrlich,oder wenigstens bemüht.

                                                                        J.Aigner

                                   

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden