Portoabzogge?

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn der Vk nicht angibt, als was er den Artikel verschicken wird, biete ich erst gar nicht oder ich frage nach. 55 Cent finde ich nicht zu teuer für einen Umschlag und Klammern. Die bekomme ich nämlich nicht im Supermarkt oder Discounter geschenkt, so wie Kartons zum Beispiel. Daher verstehe ich auch nicht, warum einige VK zum Beispiel Hermes-Pakete anstatt für 3,90 ( 4,30) für 4,90 Euro versenden. 1Euro / 60 Cent für ein klein wenig Klebeband? Aber sich aufregen, wenn ein Umschlag mehr als 30 Cent kostet? Bei der Post sind die Umschläge teurer, wenn man mal welche kauft muss man die nicht im Großhandel kaufen, dafür ist man doch privat VK, oder?

Soll auch VK geben, die nur das Porto verlangn, die bekommen aber auch keine vollen 5 Sterne!

Erst nachdenken, dann meckern!

Schlagwörter:

Unfair

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden