Porto und Versand

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo. Ich bin letzter Zeit beim Kauf mit den Portokosten sehr angegangen. Meistens stand 3,90Euro als Versand und dahinter unversichert. Ich habe leider mit diesem Betrag Hermes als versicherten Versand in Verbindung gebracht und darum auch nicht mehr geachtet das unversichert und nicht versichert dabei stand. Die Artikel wurden mir aber alle als Warensendung für 1,65Euro zugesendet. Es ist einfach eine Frechheit die übrigen 2,25Euro als Verpackungsmaterial zu berechnen. Darum immer fragen, egal was angegeben ist, zu welchen Preis versendet wird. Und wenn dann die Diverenz so groß sein sollte wie bei mir, dann mit dem Verkäufer über die Kosten verhandeln oder ganz einfach nicht kaufen. Ich habe mir geschworen bei Leuten die überhöhte Portokosten verlangen nicht mehr zu kaufen. Ich meine hiermit die privaten Verkäufer. Einmal habe ich sogar die Antwort bekommen das man eben mit der Masse schwimmt was das Porto angeht. Ich habe darauf hin geantwortet das ich nicht mit der Masse schwimme, sondern eine eigenständige Persönlichkeit bin, mache was ich für richtig halte, und meinen Käufern kein unnötiges Porto zumute.Letzt endlich kauft ja auch mal ein Verkäufer ein und will auch nur ein minimum an Porto bezahlen. Aber das vergessen die meisten. Und zu guter letzt, wer bei ebay kauft hat doch immer Verpackung vom Einkauf die er später beim Verkauf wieder nutzen kann. In diesem Sinne madeleine2804
Schlagwörter:

Porto

Versand

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden