Pöl Umrüstung

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe einen Musso 2,9 Liter Turbo Diesel und fahre seit ca 3 Jahren, ca. 40.000 KM,  zu 100 %  mit Pflanzenöl, mal mit Raps mal mit Soja aber meist nur mit rafiniertem. Als einzige Änderung an meinem Wagen habe ich eine Elektrische Treibstoffheizung und einen Wäremtauscher mit dem Kühlwasser installiert. Somit habe ich auch bei 9 bis -10 Grad keine Probleme. unter -10 Grad mische ich ein Aditiv unter was den Liter um ca 2 cent verteuert.

Den absolut einzigen Nachteil den ich bisher hatte bzw. habe ist, ich muss regelmässig unterhalb des Tankeinlasses  den WAgen mit Spühlmittel putzen und gelegentlich beschweren sich andere FAhrzeugführer oder Passanten über den Geruch.

 

Grundsätzlich habe ich jedoch für jeden der ebenfalls auf Pflanzenöl umsteigen will den Tipp, nach zu sehen ob er eine Bosch Einspritzpumpe hat. Meinem Wissen nach sind alleine die Bosch Einspritzpumpen 100% Pflanzenöl tauglich.

Achtung Pflanzen PÖL ist kein Biodiesel

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden