Plagiate von MAKITA Elektrowerkzeugen erkennen

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Produktfälschungen

Gefälschte Produkte gelangen über Internetauktionen, Flohmärkte und Direktgeschäfte auf Baustellen in den Markt.

Erkennungsmerkmale

Bei diesen Produkten handelt es sich einerseits um technisch sehr aufwendige und in vielen Merkmalen mit dem Original übereinstimmende Nachahmungen. Andererseits sind auch Modelle im Umlauf, die schon durch schlechte Verarbeitungsqualität als Fälschung zu erkennen sind. Es tauchen auch Produkte auf, die Makita weder im Produktsortiment führt oder je geführt hat.

Garantie

Makita kann verständlicherweise für Schäden, die durch solche Produkte entstehen, keine Haftung übernehmen. Auch jegliche Gewährleistung/Garantie ist in solchen Fällen ausgeschlossen. Reparaturen sind ebenfalls nicht möglich, sodass dem Anwender nur eine Verschrottung seines Produktes übrig bleibt.

Sicherheit

Bei Produktfälschungen sind die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen bezüglich EMV (elektromagnetische Verträglichkeit), elektrische und mechanische Sicherheit (Maschinenrichtlinie) GPSG (Geräte - und Produktsicherheitsgesetz) nicht gewährleistet. Solche Produkte können von Marktaufsichtsbehörden (z.B. Gewerbeaufsicht, Bundesnetzagentur) überprüft und bei Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen einbehalten werden.

Akkus

Weiterhin werden Akkus für Makita Maschinen als Zubehör angeboten, die entweder von Fremdherstellern gefertigt werden oder „wiederbefüllt“ sind. Bei den wiederbefüllten Akkus werden verbrauchte Makita- Akkus zerlegt, die Gehäuse, Temperatursensoren und Anschlussterminals weiter verwendet und lediglich die Akkuzellen gegen neue ersetzt. Da in allen Fällen nicht geprüfte/selektierte Bauteile verarbeitet werden, kann es gerade bei Akkus zu gefährlichen Betriebszuständen kommen. Es besteht die Gefahr von Verletzungen sowie Sachschäden durch explodierende Akkus.

Akku-Leistung

Der Anwender einer Makita - Akku-Maschine hat hohe Erwartung an Ausdauer und Kraft. Die Maschine kann aber nur so gut sein wie ihre Stromquelle. Die Leistung und Lebensdauer der wiederbefüllten Akkus ist aufgrund der verwendeten Akkuzellen minderwertig und nicht mit einem Original-Makita Akku vergleichbar.

Maßnahmen

Durch Marktbeobachtung und Einleitung rechtlicher Schritte gegen Vertreiber dieser Produkte unternimmt Makita alles, um die Anwender vor Fälschungen zu schützen.

Was können Sie tun?

Erwerben Sie daher Makita Produkte nur über den autorisierten Fachhandel, dies ist die Gewähr, dass Sie ein hochwertiges Makita - Originalprodukt erwerben. Sollten Ihnen gefälschte Maschinen angeboten werden, setzen Sie sich bitte mit einem Händler oder direkt mit Makita in Verbindung.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden