Plagiate - Schutz des Käufers - Beispiel Levis Jeans

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da Markenartikel ihren Preis haben kommen immer mehr "gefälschte" Artikel auf den Markt und diese sind von den Originalen kaum zu unterscheiden. Da ich sehr gerne Hosen der Marke Levis trage hätte ich da ein paar Tips:

1. Achtet auf die Nieten. Auf ihnen muss L S & CO S F draufstehen. Das bedeutet: Levi Stauss & Co  

   San Fransisco. Es sind 5 Stück und sie befinden sich an den Endnähten der Taschen. 2 auf der linken

   Seite der Hose und drei auf der rechten Seite, da sich dort noch eine kleine Münztasche befindet.

 

2.An einer Original LEVIS befindet sich an der rechten Gesäßtasche an der linken Seite ein oranger 

   Stoff. Auf diesem Stoff steht in schwarzer Schrift LEVI`S. Auf der Rückseite ebenfalls, jedoch

   Seitenverkehrt. Man kann es also nur lesen, wenn man die Beine, der Hose, hoch hält.

 

3. Am Bund der rechten Po backe befindet sich ein, in der Regel, hellbraunes Logoschildchen.Darauf 

   sind 2 Pferde abgebildet, die eine Hose auseinander ziehen. Zwischen Pferden und Hose steht jeweils 

   ein Mann, der das vor ihm stehende Pferd antreibt. Rechts unten ist die Größenbezeichnung W =

   Weite und L = Länge. Die Originalgröße dieses Logoschildchens ist 50 x 85 mm.

 

4.An der Innenseite des linken Beins ist in der Höhe der Vordertasche ein Waschhinweisschildchen.

   Auf der einen Seite sind die Wachhinweise. Auf der anderen stehen verschiedene Zahlen. Als

   erstes wieder die Größe. Als letztes Produktionswoch und -jahr der Jeans.

 

Ich hoffe euch, durch meine Hinweise, etwas Schutz vor Fälschungen geboten zu haben. Sollte dem so sein, bitte ich dies mit einem JA zu quittieren.

 


Schlagwörter:

Jeans

LEVIS

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden