Plätzchen backen mit Kindern

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Bald ist Weihnachten und nichts scheint anheimelnder, als Kerzenschein und der Duft von Selbstgebackenem. Hier ist ein einfaches Rezept für Plätzchen, welches für Kinder und auch erwachsene "Anfänger" sehr gut geeignet ist.

100 g Butter oder Margarine

100 g Zucker

1 Ei

1 Päckchen Vanillezucker

250 g Mehl

1 Messerspitze Backpulver

Butter (Margarine), Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren, Mehl und Backpulver gesiebt dazu geben und richtig durchkneten. Den Teig  für ca. 30 Minuten kühl stellen, anschließend auf bemehlter Fläche ausrollen und Formen ausstechen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech auf mittlerer Schiene bei 220° C ca. 10 Minuten backen (E-Herd ohne Umluft). Nach dem auskühlen können die fertigen Plätzchen noch verziert werden, zB. mit flüssiger Schokolade oder auch mit Lebensmittelfarbe ( gibt es als gemischtes Sortiment in kleinen Tuben)

Gerade Kindern bereitet es einen Heidenspaß, fördert die Kreativität und die Lütten sind stolz, wenn "ihre" Plätzchen kredenzt werden.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden