Pioneer DJM-909 Battlemixer

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der 2 Kanal Battlemixer von Pioneer ist die Krönung für Leute die Wert darauf legen das Maximale aus einem Mix zu ziehen.

Im praktischen Einsatz zeigt sich das Pult aufgrund der Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten absolut flexibel. Was positiv auffällt, ist dass alle Potis geordnet angebracht sind. Das Pult verfügt über einen kurzen angenehmen Faderweg was mit Sicherheit geschmackssache ist. Aufjedenfall ist dieser Fader auch in der Intensität variabel verstellbar d.h. es ist möglich, dass man den Gleitweg leichter oder mit mehr Gleitbelastung versieht, was einem beim Mixen mehr Fingerspitzengefühl an die Hand gibt. Möglich ist dies durch einen neuen aufwendigen Umlenkmechanismus von Pioneer.

Die Faderkurve kann mit dem entsprechenden Drehpoti belegt und nach belieben angepasst werden. Desweiteren fasziniert der Mixer mit umfangreicher Ausstattung. Insgesammt stehen 50 verschiedene digitale Effekte zur Verfügung die sich in ein Mixset nach Lust und Laune synchron einbinden lassen!. Zur sofortigen Belegeung sind links und rechts neben dem Touchpanel jeweils 3 beleuchtete Knöpfe. Hier ist es möglich seine lieblingseffekte zum sofortigen Abruf abzuspeichern.

Desweiteren verfügt der Mixer über einen hochwertigen Kopfhörerausgang der in Verbindung mit einem guten Gegenstück frohlockende Gefühle auslösen kann und die Beats einem nur so um die Ohren fliegen lassen.

Die grösseren Drehpotis für Hi,Mid,Low und Trim (Trim = Pegelanpassung des jeweiligen belegten Kanals) sind solide gumibeschichtet und bieten somit eine optimale Bedienung. Meiner Meinung nach hätte aber Pioneer die anderen Drehpotis für die Time Selection und Mix Tiefe = dafür gedacht um die Effekte Zeitmässig z.B.: im Nachhalleffekt optimal zu bestimmen sowie deren Intensität ebenfalls gummiert beschichten können was leider nicht der Fall ist und deshalb hier meiner Meinung verbesserungswürdig ist. Dies betrifft desweiteren noch die Regler um das Mikrofon zu regeln sowie den Cue-Fader.

Die Selection um den entsprechenden Kanal zu belgen bzw. die Wahl zu treffen was zum Einsatz kommt d.h. Phone/CD oder MIC ist aber mit hochwertigen alupins versehen die jeweils nach links oder recht umgelegt werden können. Hier hätte ich persönlich auch gern gesehen, dass diese ebenfalls gummiert überzogen sind.

Selbstverständlich verfügt das DJM-909 auch über einen Faderstart mit dem es möglich ist CD-Player etc. fadergesteuert zu starten in dem man den Fader nach oben schiebt. Beim Mixen erfreut man sich auch dem schönen detailreichen Peeklevelmeter mit diesem eine optimale Anpassung per Gain etc. keine Probleme mehr darstellt; damit gehören übersteuerte oder zu leise Übergänge der Vergangenheit an.

Für mich persönlich ist und bleibt zumindest momentan das DJM909 von Pioneer das Referenzpult im 2-Kanalerbereich und ist jeden müden Euro wert. Man kann Pioneer nur beglückwünschen und gespannt sein was da noch kommt..........

Im Anhang die technische Daten des DJM707 und 909:

   

Audiobereich

Eingangsterminal (Eingangslevel / Impedanz)
CD 1,2 -14 dBV (200mV) / 22k
LINE 1,2 -14 dBV (200mV) / 22k
PHONO 1,2 -54 dBV (2mV) /47k
MIC -54 dBV (2mV) /3k
SESSION IN -14 dBV (200mV) / 22k
RETURN -7.2 dBV (437mV) / 22k

Ausgangsterminal (Ausgangslevel / Impedanz)
MASTER OUT 1 (XLR) 2.2 dBV (1.23V) / 60k
MASTER OUT 2 (RCA) 0 dBV (1V) / 1k
BOOTH/SESSION OUT 0 dBV (1V) / 1k
SEND -14 dBV (200mV) / 1kO

Höchste Kopfhörer-Ausgangswerte (Ausgangslevel / Impedanz)
PHONES 0 dBV (1V)/22

Frequenzweiche
LINE/MIC 20 Hz bis 20 kHz
PHONO (RIAA) 20 Hz bis 20 kHz

Signal-Rausch-Abstand
LINE 87 dB
PHONO 77 dB
MIC 64 dB

Klirrfaktor
CD, LINE 0.02% und niedriger
CROSS TALK (1 kHz) 70 dB und höher


Kanalequalizer (LINE/PHONO)
 HI -26 dB bis +6 dB
 MID -26 dB bis +6 dB
 LOW -26 dB bis +6 dB

Mikrofon-Equalizer (MIC)
 HI -12 dB bis +12 dB
 LOW -12 dB bis +12 dB

Stromversorgung Europa – AC 220-240V, 50/60 Hz
Stromverbrauch Europa – 30 W
Maße (B x T x H) 251 x 381.6 x 107.9 mm
Gewicht DJM-909 – 6.5 kg / DJM-707 – 6.3 kg

Pioneer DJM-909


 

 


 

 

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden