Pimp my Bike: So wirst Du zum Fahrrad-Designer!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mountainbike Marke Eigenbau mit einem Wert von geschätzten 4.000 Euro.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Mountainbike Marke Eigenbau mit einem Wert von geschätzten 4.000 Euro.
Familie Jensen teilt ihre Leidenschaft: das Biken.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Familie Jensen teilt ihre Leidenschaft: das Biken.

Wir waren zu Besuch bei der fahrradverrückten Familie Jensen in Bottrop. Vater Wolfgang hat es sich zur Aufgabe gemacht, in seiner Freizeit Fahrräder zu bauen – und zwar von Grund auf. Egal, ob sportlich im Gelände unterwegs oder auf langen Radtouren, was zählt, sei vor allem eines: so wenig Gewicht wie möglich. „Man kann sich auch ein leichtes Bike auf Carbonbasis von einem renommierten Hersteller wie beispielsweise Focus fertig kaufen, dafür muss man aber schon zwischen 3.000 und 5.000 Euro einplanen. So viel Geld hat nicht jeder mal eben locker. Bei einem selbst gebauten Bike spart man um die 1.000 Euro – oft sogar mehr. Wenn es gerade finanziell nicht passt, kann man sein Rad auch nach und nach umrüsten,“ erklärt Wolfgang alias „Wolly“.

Je nachdem, was Du also für Ansprüche hast, kannst Du Folgendes an Deinem Bike austauschen – oder mit etwas Geschick, Fleiß und Zeit selbst Dein eigenes Traum-Fahrrad bauen.
Sattelstütze aus Carbon mit goldenem Schnellverschluss.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Sattelstütze aus Carbon mit goldenem Schnellverschluss.

1. Das geht immer: Sattelstütze und Lenker tauschen!

Gerade bei den etwas günstigeren Fahrrädern sind die meisten verbauten Dinge wie Sattelstütze oder auch der Lenker aus Stahl. Dieser hat nicht nur den Nachteil, dass er schwer ist, er rostet auch leicht. Lehnst Du ein solches Fahrrad zum Beispiel einmal an die Wand an und der Lack platzt ab, fängt die Stelle nach einigen Wochen an zu „blühen“. Dabei sind Sattelstütze und Lenker selbst für einen Laien schnell zu wechseln und sowohl aus leichtem Alu als auch aus noch leichterem Carbon erhältlich. Auch farblich kannst Du die Einzelteile nach Deinem Geschmack aussuchen. 
Goldene Kette und die Kassette (10 Ritzel)  für den exklusiven Charakter.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Goldene Kette und die Kassette (10 Ritzel) für den exklusiven Charakter.

2. Schnell geschaltet?

Weiter geht es mit den Schaltwerken. Die meisten Bikes haben von Werk aus minderwertige Qualität verbaut. Bei jedem Schaltvorgang knackt es und die Kette ist schneller abgesprungen als man trampeln kann. Bei Qualitätsware wie beispielsweise Deore XT hörst Du nichts vom Schaltvorgang und die Gänge gleiten förmlich ineinander. Das höchste Schaltwerk hat heute übrigens 3x11-Gang – also 33 Gänge. Dabei solltest Du aber bedenken, dass auch die Schalthebel entsprechend angepasst werden müssen und die Kette schmaler sein muss. Das kostet natürlich. Ein absoluter Blickfang ist übrigens eine goldene Fahrradkette mit passender Kassette.
So leicht das Bike oder so stark die Frau? Beides.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
So leicht das Bike oder so stark die Frau? Beides.

3. Im Rahmen liegt die Kraft.

Der Fahrradrahmen ist das Herz eines jeden Bikes und muss starken Belastungen standhalten – und das nicht nur bei Downhill-Fahrten. Früher waren die Rahmen daher grundsätzlich aus Stahl – und das sind sie bei sehr günstigen Modellen bis heute noch. Stahl ist zwar robust, wiegt aber wesentlich mehr als Rahmen aus Aluminium. Das Nonplusultra in Sachen Leichtigkeit sind Carbonrahmen. Willst Du Dein Rad auf Gewicht umrüsten, führt an diesem Leichtbaurahmen von Herstellern wie Müsing, Focus oder Cube kein Weg vorbei. Noch mehr einsparen kannst Du übrigens mit einer Carbon Kurbel.

Die Rahmen gibt es in individuellen Designs für alle Fahrradtypen und wahlweise mit oder ohne Gabel. Wichtig beim Kauf: Achte auf die richtige Größe!
Hydraulische Bremsen sorgen selbst bei starkem Gefälle für optimale Bremswirkung.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 2 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Hydraulische Bremsen sorgen selbst bei starkem Gefälle für optimale Bremswirkung.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 2 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Hydraulische Bremsen sorgen selbst bei starkem Gefälle für optimale Bremswirkung.

4. Safety first – bitte bremsen!

Genau wie beim Auto sind auch bei Fahrrädern die Bremsen wichtig für die Sicherheit. Neben den klassischen V-Brake-Fahrradbremsen gibt es Scheibenbremsen. Bei starker Beanspruchung sind hydraulische und mit Luft gekühlte Bremssysteme zu empfehlen. Bevor die Bremsen anfangen zu glühen und drohen, ihre Bremswirkung zu verlieren, werden sie wie beim Auto abgekühlt. Dementsprechend müssen sie auch entlüftet werden. Wenn Du allerdings nicht planst, stundenlang bergab zu fahren, sind hydraulische Bremsen nicht zwingend notwendig. Eine Wirkung haben sie aber trotzdem: Sie sehen nämlich verdammt cool aus! 
Praktisch: Die Federn lassen sich ganz einfach auf das individuelle Gewicht einstellen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Praktisch: Die Federn lassen sich ganz einfach auf das individuelle Gewicht einstellen.

5. Gut gefedert ist die halbe Miete.

Bei Fahrten durch das Gelände spielt die Federung eine wesentliche Rolle. Heutzutage sind die Gabeln mit Luftdruck und Öl gedämpft. Das hat den Vorteil, dass Du sie auf Dein Körpergewicht einstellen kannst. Mit einer Federkabelpumpe wird der Druck reguliert.

Für Fahrten im Gelände wiederum gibt es spezielle Federgabeln mit einer kombinierten Bedienung der Gabel und des Dämpfers vom Lenker aus. So kannst Du die Federung zum Beispiel bei Fahrten durch tiefe Kuhlen abschalten und das Risiko eines Sturzes minimieren. 
Mal mehr, mal weniger praktisch – aber optisch wertvoll: vergoldete Pedale, Lenkeruhr und farbige Speichen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Mal mehr, mal weniger praktisch – aber optisch wertvoll: vergoldete Pedale, Lenkeruhr und farbige Speichen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Mal mehr, mal weniger praktisch – aber optisch wertvoll: vergoldete Pedale, Lenkeruhr und farbige Speichen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Mal mehr, mal weniger praktisch – aber optisch wertvoll: vergoldete Pedale, Lenkeruhr und farbige Speichen.

Wer’s braucht! Schnickschnack für die Optik

In Sachen Zubehör kannst Du Dich kreativ austoben. Etwas Inspiration gefällig?
  • Flaschenhalter aus Carbon oder ein Plastikmodell? Der Unterschied wiegt im Vergleich zu Stahl rund 300 Gramm.
  • Eine Uhr auf dem Lenker ist praktisch und ein Eyecatcher.
  • Für die besondere Optik sorgen Pedale in Deiner Wunschfarbe.
  • Speichen-Allerlei: Selbst Speichen gibt es in verschiedenen Farben oder – wenn Du im Dunkeln auffallen willst – sogar mit LED-Beleuchtung.
  • Lenker in XXL: Für die besonders coole Optik sorgt ein extrabreiter Lenker. Der Nachteil: Du bist nicht mehr so wendig.
Ein Faltschloss gilt heute als eines der sichersten Fahrradschlösser.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Ein Faltschloss gilt heute als eines der sichersten Fahrradschlösser.

Abgesichert? Mit dem Faltschloss die größte Sicherheit!

Hast Du Dir Dein Traumbike erst zusammengebaut, solltest Du es vor Diebstahl schützen. Es gibt zahlreiche Schlösser auf dem Markt, die Sicherheit versprechen. Als eines der sichersten gilt heute das Faltschloss.
So hast Du lange Spaß an Deinem Bike!

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Welches Bike fährst Du? Wir freuen uns auf Dein Feedback!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden