Piko ICE 3

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo liebe Leute und mit Bastler,
Ich habe hier viel gutes über den ICE 3 der Firma Pico gelesen, nun möchte auch ich meine erfahrungen mit dem Modell Teilen.
Nun fangen wir mal vorne an. für unsere Bestehende Analog Anlage mit Automatischem Betrieb für bis zu 8 Zügen gleichzeitig, haben wir für den Epochen Wechsel von IV auf V
eine Günstige alternative von Schnell Zügen gesucht, also kurzerhand das Piko Start Set so wie 2 weitere Wagen zum Original getreuen Betrieb gekauft. Bei der ersten Berührung
mit dem neuem Zug viel gleich das geringe Gewicht der Wagen auf. So dann erste Testfahrt langsam über die gut 10 Meter lange Strecke. OK der Motor hat anscheinend viel Leistung,
Farbwechsel geht auch tadellos. 2. Fahrt normale Geschwindigkeit zum vergleich in etwa Normal Tempo einer BR 103 . AH ja schon in der zweiten etwas größeren Kurve wurde deutlich,
dass sich das geringe Gewicht bemerkbar macht, erste Achse vom Gleis gesprungen, schade. Also Lok wieder auf Start und nochmal , schade wieder eine Achse vom Gleis gesprungen,
in einer Kurve.So noch ein Test die beiden Steuerwagen 2 Wagen und das Bordbistro in dem der Motor sich befindet als kurzzug mit Top speed über die längste sichtbare gerade gut 3 ,5Meter
Ah viel zuviel Leistung vom Motor auf die Achsen.So dann wollen wir uns doch mal den Zug von Innen anschauen und dabei gleich die Beleuchtung in die Wagen Einbauen,
Sieht einfach besser aus mit Leuchtenden Wagen. Also wie gesagt, Alle Wagen auf, ein pluspunkt durchgehende Stromversorgung durch stromführende Kupplung. Aber was ist das im Bistro sieht man schon das dass zahnrad was die kraft vom Motor an die Achsen Liefern soll bereits defekte aufweist, 2 Zähne sind schon verformt und fassen damit nicht mehr richtig, also gleich mal ersatzteile bestellen, scheint ja Baubedingt durch die Hohe Leistung des zuges und den leider aus Kunststoff bestehenden Zahnrad öfter mal zu passieren. Naja zumindest nach dem Tausch des Zahnrads, haben es un aus Metall bauen lassen ist diese Schwachstelle beseitigt, und durch die zusätzlichen gewichte die wir in den Boden gelegt haben springen die Wagen auch nicht mehr aus der Spur.

Mein Fazit, leider merkt man doch die günstige Bauweise anhand von nicht optimal angepassten Bauteilen.

mfg onlinekiller

Schlagwörter:

Pico

ICE 3

Startset

H0

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden