Piercings - Vorteile und Nachteile verschiedener Materialien

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vor- und Nachteile verschiedener Piercing Materialien

Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Piercings (z.B. Bauchnabelpiercing, Nasenringe, Tunnel oder Plugs) und ein fast ebenso großes Sortiment an unterschiedlichen Materialien.
Oft fragt man sich daher, welches Material ist " das Richtige"?

Dieser Ratgeber nennt die Vor- und Nachteile der gebräuchlichsten Materialien.
Wichtig ist aber, dass es " das Richtige" Material nicht gibt. Jeder muss für sich selber entscheiden, welches Material für einen persönlich die beste Variante ist. Das ist vor allem vom Hauttyp (empfindlich?, unempfindlich?, allergisch?) abhängig, aber auch andere Faktoren können eine Rolle spielen.

Die bekanntesten Materialien im Überblick:

- Stahl (Chirurgenstahl 316L)
- Titan (Chirurgentitan G23
- Kunststoff (Acryl)
- Silikon
- Holz
- Stein
- Horn

Vor- und Nachteile im Detail:

Stahl
Vorteile: 
- sehr verträgliches Material (oft Ersteinsatz)
- leicht zu reinigen (glatte Oberfläche)
- langlebiges Material
Nachteile:
- relativ hohes Gewicht
- kann bei Minustemperaturen zu Erfrierungen führen (vor allem: Ohr)
- kann zu Geruchsbildung führen

Titan
Vorteile:
- sehr widerstandsfähiges, langlebiges Material, da 100 % Titan
- sehr verträgliches Material
- leicht zu reinigen (glatte Oberfläche)
Nachteile:
- relativ hohes Gewicht
- kann zu Geruchsbildung führen
- teuer, aufwendige Herstellung

Kunststoff
Vorteile:
- leicht zu reinigen (glatte Oberfläche)
- viele Motive, Farben und Formen
- relativ geringes Gewicht
- günstiger Preis
Nachteile:
- Gewinde ist empfindlich und kann leicht brechen
- kann zu Geruchsbildung führen

Silikion
Vorteile:
- viele Farben
- sehr flexibles Material
- relativ geringes Gewicht
- günstiger Preis
Nachteile:
- kann zu Geruchsbildung führen

Holz, Stein, Horn
Vorteile:
- individuelle Stücke mit edler Optik, da Naturprodukte
- kaum Geruchsbildung (Holz ist besonders atmungsaktiv)
- mittlere Preisklasse
- Horn ist sehr stabil
Nachteile:
- nicht immer als Ersteinsatz (kürzlich gestochene Piercings) geeignet (keine 100%tig glatte Oberfläche)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden