Piercingloch richtig bohren & einsetzen / Anleitung

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

!!! Anleitung !!!

Damit Ihr Piercing optimal sitzt, empfehlen wir Ihnen folgende Dinge zu beachten

 

Bohren des Piercingloches am Nagel

  • -Sie sollten den Bohrer nie zu nah am Rand des Nagels ansetzen.
  • -Damit das Gel nicht springt bohrt man am besen von der Nagelunterseite her.
  • -Den Finger auf eine Unterlage legen und festhalten, nun kann mit leichtem Druck gebohrt werden.

 

Einsetzen des Piercings

  • -Ziehen Sie mit leichtem Druck die eine Ringseite aus der Kugel. Öffnen Sie das Piercing.
  • -Nun setzen Sie das Piercing ein.
  • -Um das Piercing zu schliessen drücken Sie die Ringseite wieder in die Kugelöffnung. Beachten Sie dabei das Sie nur mit leichtem Druck den Ring schliessen,da die Kugel durch übermässigen Druck springen kann.

Tip: Um einen noch besseren Halt zu bieten, können Sie auch am Ende der Ringseite einen Tropfen Nagelkleber draufgeben und dann verschliessen. Hierbei ist aber zu beachten das sich das Piercing beim herrausnehmen so verbiegt das es evtl. nicht nochmal verwendet werden kann.

 

Viel Spass beim ausprobieren

Piercings gibt es günstig auch bei uns ;-)

NailsWorld24.de

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden