Philips Senseo HD 7812/10 Sweet Mandarine Onpack

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich wollte schon vor Jahren so eine Kaffeemaschine haben, war aber immer zu geizig mir eine zu kaufen. Letztes Jahr habe ich mir dann aber doch eine gekauft.
Und es musste unbedingt die Manderin-farbende sein.

Was soll ich sagen. Ich habe mir diese Maschine ersteigert und konnte sie nach einigen Tagen als mein Eigen nennen.

Ich habe sie natürlich sofort ausgepackt und aufgebaut. Schon allein die Farbe faziniert mich immer wieder aufs neue. Sie gibt meiner Küche einen freundlichen Punkt.

Aufgebaut war schnell. Das sind nur wenige Teile.
Für den ersten Gebrauch muss man aber schon mal die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen. Die Tasten für 1 und 2 Tassen müssen nämlich gleichzeitig gedrückt werden, damit das Wasser erst mal in die Maschine kommt, aber das muss man nur 1x machen.

Zubereitung

In nur 40 Sekunden eine Tasse Kaffee, was will man mehr. Keine Filter und kein Kaffe mehr abzählen, alles schon fix und fertig.
In den Tank muss nur Wasser rein und die Kaffeepads in den Filter. Wieder schließen und anschalten, dann das Gerät anschalten und warten bis die Rote Lampe am Powerknopf aufgehört hat zu blinken. Zu guter letzt drückt man entweder die Taste für 1 oder 2 Tassen Kaffee.Noch einmal ein paar Sekunden warten - dann ist er fertig...
Leckerer heißer Kaffee mit einer cremige Schaumkrone obendrauf.

Ich koche mir immer gleich 2 Tassenkaffee und stelle einen großen Kaffeebecher darunter. Das passt sehr gut. So hat man immer frischen Kaffee. Für einen Single Haushalt ist das das optimale.
Aber es können auch 2 kleine Tassen darunter gestellt werden, die gleichviel mit Kaffee gefüllt werden.
Wenn ich einmal Kaffeebesuch habe mit mehreren Personen, dann nehme ich auch die herkömmliche Kaffeemaschine, weil das dann einfacher ist.


Kaffeepads/Dosen

Mittlerweile ist die Auswahl an Kaffeepads auch so groß, das man da sich schon durchprobieren muss. Kaffee in so vielen Richtigungen und Geschmäckern. Ich habe lange gebraucht um meine Favoriten zu finden. Die Kaffeepadsdosen, die es dazu gibt sind auch sehr praktisch und erhalten sehr gut das Aroma. Von den Dosen kann man sich schon 2-3 Hinstellen, denn sie sind ja um ein vielfaches kleiner als eine normale Kaffeedose. So kommt es vor, dass ich immer verschiedenen Kaffeepads zur Hand habe und gerade den trinke auf den ich Lust habe.

Reinigung/Entkalkung

Das Gerät reinigen und entkalten sollte man des öfteren. (vorallem wenn man ihn so oft benutzt, wie ich) So bleibt das Kaffeearoma erhalten und man mehr und länger etwas von dieser Maschine.

Kleine Nachteile bei dieser Maschine sind:

- große Kaffeemengen lohnt sich damit nciht zu kochen
- Die Kaffeemaschine ist etwas lauter als eine normale
- Kaffeepads sind relativ teuer

Mittlerweile gibt es aber schon die Möglichkeit, dass man sich Filterplättchen kauft. Unten legt man ein kleineres ein, macht dann "normalen" Kaffee rein und legt oben darauf ein größeres Filterplättchen. Das ist dann die etwas preiswertere Variante. Aber ausprobiert habe ich sie noch nicht.

Übrigens hatte ich als Zubehör zu der Maschine 2 Glastassen und 2 Pakete von Senceo dazubekommen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden