Philips Marathon FC 9208/01

Aufrufe 31 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mir vor 8 Monaten den Zyklon-Bodenstaubsauger Philips Marathon FC 9208/01 (das ist das etwas teurere Modell mit der Turbobürste) gekauft und bin damit sehr zufrieden und finde, er ist das Geld wert (269 Euro).

Ich brauchte einen Staubsauger, der auch Tierhaare (Katze) zuverlässig aufnimmt und schwankte zwischen dem Dyson Animal Pro und dem Philips Marathon. Ausschlaggebend für den Kauf war für mich in diesem Fall die Lautstärke: Der Philips Marathon ist entschieden leiser (76 dB).

Die Saugleistung ist verblüffend (350 W Saugleistung an der Düse): Selbst beim Absaugen von Matratzen kann man ein "Ergebnis" feststellen. Mit anderen Worten: Staubsaugen ist jetzt für mich mit einem Erfolgserlebnis verbunden. Ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert über die Menge an Katzenhaaren und Staub, die sich dann im Behälter findet. Und falls man aus Versehen mal was Anderes mit eingesaugt hat, kann man es noch retten (Geld, Ohrringe...). - Ich finde es auch günstig, dass man den Staubsauger hochkant hinstellen kann, weil ich wenig Unterstellplatz habe. - Der HEPA-Filter sorgt für eine gereinigte Abluft.

Das Entleeren des Staubbehälters hat allerdings einen Nachteil: Sobald man den Deckel abklappt, um den Behälter entnehmen zu können, haben sich am oberen und unteren Rand Staubringe gebildet, die teils elektromagnetisch durch die Gegend sausen. Daher habe ich mir angewöhnt, den Rand erst mal mit einem feuchten Tuch abzuwischen, um diese Staubflusen zu bändigen.

Auch muss ich bestätigen, was ich in Testberichten über den Dyson gelesen hatte: Das Reinigen des Filters ist nur im Freien über der Mülltonne zu empfehlen, es staubt sehr und ist langwierig. Wer in einem Häuserblock wohnt und lange Wege zur Mülltonne hat, wird nicht gerade begeistert sein. (Muss man aber auch nur alle 3 Monate machen.)

Alles in allem: Ich kann den Philips Marathon guten Gewissens empfehlen.
Ich
sauge jetzt lieber als vorher, auch wenn das Reinigen des Staubbehälters und Filters mehr Arbeit macht, als wenn man einfach nur einen Staubbeutel austauscht und zum Müll bringt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden