Pflegetipps für Holzpfosten und Holz-Zäune

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Pflegetipps für Holzpfosten und Holz-Zäune

Viele Menschen bevorzugen für ihren Garten Holz, denn dieses Material wirkt sehr natürlich. Es braucht allerdings etwas Pflege, damit es vor allen Witterungseinflüssen gut geschützt ist. Produkte für diesen Zweck finden Sie in einer großen Auswahl bei eBay.

 

Zäune, Pfosten und andere Bauteile aus Holz benötigen einen Schutz

Zäune und Pfosten aus Holz sollten Sie in regelmäßigen Abständen streichen. Dadurch erneuern Sie den Schutz vor Feuchtigkeit und den aggressiven UV-Strahlen der Sonne. Außerdem wird das Holz durch einen Anstrich seltener von Schädlingen und Pilzen befallen. Einen Holz-Zaun können Sie wahlweise mit einem farbigen Lack oder mit einer Lasur streichen. Lacke gibt es in sämtlichen Farbtönen, Lasuren in allen typischen Holzfarben. Achten Sie aber darauf, dass es sich um ein Produkt für den Außenbereich handeln sollte. Es muss wetterfest sein und einen guten UV-Schutz bieten. Außerdem sollten Sie bedenken, dass bei einem Lack die natürliche Holzmaserung nicht mehr sichtbar ist. Eine Lasur bringt sie dagegen meist noch stärker zur Geltung. Sie hat zudem den Vorteil, dass sie in das Holz eindringt. Dadurch schützt sie das Holz von innen vor Feuchtigkeit und anderen Einflüssen.

 

So gelingt der Anstrich von Zäunen und Pfosten aus Holz

Bevor Sie mit dem Anstrich von Holzzäunen und Holzpfosten beginnen, sollten Sie das Holz reinigen. Vor allem Grünspan und andere Beläge sollten entfernt werden. Bei wenig Schmutz genügt ein Handfeger, bei stärkeren Verschmutzungen verwenden Sie am besten etwas Seifenlauge. Bevor Sie weiter arbeiten, benötigt das Holz genügend Zeit, um wieder zu trocknen. Schleifen Sie das Holz vor dem Anstrich auch leicht an. So kann der Lack beziehungsweise die Lasur besser haften und hält länger. Für diese Arbeit eignet sich ein Schleifschwamm sehr gut. Er ist flexibel, sodass Sie auch die Zwischenräume gut erreichen. Die Lasur oder den Lack tragen Sie am besten mit einem Pinsel auf. Arbeiten Sie in Richtung der Holzmaserung, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

 

Weitere Tipps, damit die Pflege von Holzzäunen und Pfosten gelingt

Für die Pflege und den Anstrich von Holz wählen Sie einen Tag, an dem es weder heiß noch kalt ist. Achten Sie auch auf den Wetterbericht, denn Regen würden den Anstrich vom Holz wieder abwaschen. Starke Sonneneinstrahlung hat ebenfalls einen negativen Einfluss. Am besten eignet sich ein Tag mit bedecktem Himmel und relativ geringer Luftfeuchtigkeit. So kann der Anstrich gleichmäßig trocknen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden