Pflegetipp: Damit Sie lange etwas von Ihren Nike Free haben

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Pflegetipp: Damit Sie lange etwas von Ihren Nike Free haben

Mit den Nike Free hat der Hersteller Nike Schuhe in sein Programm aufgenommen, die dem Barfußlaufen nahekommen sollen. Die Schuhe sind überaus leicht und weisen ein geringes Profil auf. Sie sind damit gerade für erfahrene Läufer, aber auch in der Freizeit hervorragend einsetzbar. Damit Sie lange etwas von Ihren Schuhen haben, sollten Sie einige wichtige Pflegetipps berücksichtigen. Diese und weitere Nike Damenschuhe finden Sie bei eBay.

 

Die flexible Sohle bringt bei der Pflege einige Besonderheiten mit sich

Die Nike Free zeichnen sich unter anderem durch eine besonders flexible Sohle aus. Die Flexibilität ist so hoch, dass sich die Sohle problemlos zusammenrollen lässt. Diese Eigenschaft bringt jedoch die Schwierigkeit mit sich, dass sich Steine und kleine Äste in den Zwischenräumen der Sohle festsetzen können: Diese klemmen häufig fest und fallen von alleine nicht mehr heraus. Hier ist es sinnvoll, die Schuhe nach dem Lauf zusammenzurollen und die Zwischenräume der Sohle von Steinen und anderen Objekten zu befreien. Die Arbeit lässt sich mit der Hand oder auch mit länglichen Hilfsmitteln wie einem dünnen Ast vornehmen.

 

Reinigen Sie auch den Bereich unter den Einlegesohlen

Modelle wie der Nike Free 3.0 werden mit Einlegesohlen geliefert, die ein komfortableres Laufen ermöglichen. Doch auch unter diesen Einlegesohlen sammeln sich gerne Fremdkörper an, die bei der Reinigung der Schuhe entfernt werden sollten: Hierzu kann die Sohle einfach aus dem Schuh genommen werden. Sollten sich bei der Einlegesohle mit der Zeit zu hohe Abnutzungserscheinungen ergeben, ist über den Kauf eines Ersatzes nachzudenken.

 

Nike Free sollten nicht in der Maschine gewaschen werden

Fast alle Hersteller von Laufschuhen geben an, dass ihre Produkte nicht in der Maschine gereinigt werden sollten. Der Grund hierfür liegt darin, dass das Waschmittel und die hohen Wassertemperaturen ansonsten die Zwischensohle angreifen könnten, worunter die Funktionsfähigkeit des Schuhs leiden würde. Daher ist es auch bei Modellen wie zum Beispiel dem Nike Free Run ratsam, den Schuh mit einem nassen Lappen gründlich abzureiben, statt ihn in die normale Wäsche zu geben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden