Pflege, Reinigung und Wartung sind wichtig

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es ist zwar ein schöner Luxus, wenn die eigenen vier Wände mit einem Saunaraum bestückt sind, jedoch bringt auch eine solche Homesauna den Aspekt mit sich, dass man diese selber regelmäßig, Pflegen, Reinigen und Warten muss, um möglichst lange etwas von diesem Luxusobjekt zu besitzen.
Einmal wöchentlich sollte man die Sauna genauer inspizieren, ob sich vielleicht Schäden oder Lockerungen eingestellt haben, die repariert werden müssen. Hierzu zählen beispielsweise Schrauben, die sich gelockert haben könnten oder auch Kalkablagerungen die durch das Saunieren am Ofen entstanden sind. Diese kann man beispielsweise mit einer Bürste ganz einfach abschrubben. Ein sehr wichtiger Faktor ist auch das regelmäßige Lüften der Sauna, was leider all zu oft von den Anwendern vergessen wird. Bleibt nach dem Saunieren die Feuchtigkeit immer im Holz, so kann es morsch werden. Eine Imprägnierung an den Außenwänden wäre allemal Ratsam. Im Innenraum sollte keine Imprägnierung erfolgen, da diese nicht nur gesundheitsschädlich sein kann, sondern auch mit der Zeit das innere Holz beschädigt. Der feuchte Saunaboden sollte mit einem Lappen trocken gewischt werden. Auch mit Desinfektionsmittel und einem leicht feuchten Lappen, sollte die Sauna zwischendurch gereinigt werden. Die Nutzung eines Hochdruckreinigers sollte auf keinen Fall in Betracht gezogen werden, da das Holz in der Sauna normalerweise sehr Trocken ist und ein Hochdruckreiniger eine zu hohe Feuchtigkeit in das Holz einbringen würde, welches dann schnell beschädigt wird.
Verschraubungen an den Türgriffen müssen regelmäßig nachgezogen werden, auch der Türstopper zwischendurch geölt werden, um nervende quietschende Geräusche zu vermeiden. Saunafenster, als auch Außen- und Innenverkleidungen müssen ebenfalls gereinigt werden, da sich auch hier gerne Kalkablagerungen einnisten.
Wer regelmäßig auf eine gewisse Grundpflege seiner Sauna eingeht, darf sich lange Zeit an der Funktion der Sauna freuen. Wartungen, Pflege und Reinigung sind das „ A und O“ dabei und geben keine Garantieansprüche wieder, wenn einmal etwas aufgrund von Missachtungen in diesem Bereich erfolgte.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden