Pfalz Münzmeister Münzstätten Regenten

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Pfalz Kurfürstliche Pfalzgrafschaft bei Rhein.1559 an Pfalz Simmern, 1685 an Pfalz Neuburg, 1742 an Pfalz Sulzbach, 1799 an Pfalz Zweibrücken linksrheinische Gebiete 1801 zu Frankreich (Verwaltungsbezirk Donnersberg),1816 zu Bayern rechtsrheinisch Gebiete 1802 zu Baden, Hessen Darmstadt, Nassau Usingen und Leiningen, Residenz in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim. Mzst. Heidelberg. Münzmeister I.M.W.,W. 1700-1708 Johann Melchior Wunsch. I.G.W.,G.W. 1711-1735 Johann Gregor Wunsch.Münzwardeine: bis 1702 Johann Linck. 1716-1735 Antoine Cahajet. Münzeisenschneider I.L. 1760-1702 Johann Linck. I.L.,L. 1773-1711 Johann Friedrich Linck. A.C. Antoine Cahajet. S. 1732-1735 Wiegand Schäfer. Mzst. Mannheim: Münzstättenzeichen: M 1750-1751.MC 1760 Manhemii Cusa. Münzmeister I.G.W,W.1735-1738 Johann Georg Wunsch, F.O.,O. 1738-1746 Franz Offner. C.N.,N. 1746-1747 Christian Nieser.F.O.,O. 1747-1749 Franz Offner. A.K. 1749-1751 Andreas Koch.A.S. 1753-1799 Anton Schäfer.F.E. Friedrich Christoph Eberle. Münzwardeine: 1735-1736 Johann Konrad Kaltschmidt. 1736-1738 Adam Palm.ab 1746 Gregor Christoph Deyl.1749-1753 Anton Schäfer.1778-1835 Johann Georg Dietze. Münzeisenschneider:1735-1736 Johann Konrad Marme. W.S.,S. 1737-1745 Wiegand Schäfer. 1745-1748 Tobias Ernst.A.S.,S. ab 1748 Anton Schäfer.1761-1765 Joseph Schäfer.G.C.W. 1770-1771 Georg Christoph Wächter.H.B.,B. Johann Heinrich Boltschauser.  Regenten: Johann Wilhelm 1690-1716.Karl III Philipp 1716-1742.Karl IV Theodor 1742-1799.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber