Perfektes Lippen Make-up und Pflege

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es kostet nicht viele Mühe ein perfektes Lippen-Make-up zu kreieren. Zuerst sollten die Lippen natürlich gepflegt werden, damit die Haut schön rosig erscheint und gut durchblutet wird. Dazu gibt es verschiedene Lippenpflegestifte für die tägliche Pflege. Besonders erwähnt werden sollten spezielle Anti-Aging-Lippenspflegestifte, die der zarten Lippenhaut hochwertige Stoffe und Feuchtigkeit liefern und sie so voller und praller erscheinen lassen. Diese sollten morgens und abends angewendet werden, wobei besonders am Abend darauf geachtet werden sollte, den Stift auch über die Konturenränder hinaus aufzutragen, was kleine Fältchen an den Lippen mildert und die Konturen verbessert. Zusätzlich kann am Abend vor der Pflege die Lippenhaut mit einer weichen Zahnbürste massiert werden, was die Durchblutung anregt und kleine Hautschüppchen und -fetzchen löst. Denn  jeder hat schon mal im Winter die raue Haut erlebt, die den Lippenstift unschön wirken läßt.

Auf dieser Grundlage kann man mit vielen verschiedenen Arten von Lippenstiften, Glossen, und Lippenkonturenstiften Farbe und Glanz auf die Lippen zaubern.

Wenn man ein sehr haltbares Lippen-Make-up braucht, sollte man zuerst ein wenig(!) Make-up auf die Lippen geben, dann die gesamten Lippen mit einem Lippenkonturenstift ausmalen und darüber dann mit einem Lippenpinsel den gewünschten und passenden  Lippenstift auftragen. Eventuell noch ein Kosmetiktuch auf die Lippen pressen und nochmal Farbe auftragen. Hält sensationell!

Für ein natürliches Lippen-Make-up eignet sich Gloss sehr gut. Für eine schönere Kontur ganz zart mit einer natürlichen Farbe eines Lippenkonturenstifts an den Lippenrändern entlang fahren. Am schönsten sieht es aus, wenn man genau auf der Kontur bleibt. Dadurch wirken die Lippen sinnlich und voll.  Anschließend am besten mit einem Lippenpinsel den Gloss auftragen und dabei die Konturenlinie sanft verwischen. Ergibt tolle, natürlich schöne Lippen!

Wer nicht ganz so viel Glanz möchte kann auch einen pflegenden Lippenstift in einem der neuen Nude-Töne verwenden.

Man kann auch ein  wenig die Lippengröße korrigieren, indem man mit dem Lippenkonturenstift am inneren Rand der Lippen( wenn die Lippen schmäler erscheinen sollen) oder etwas über den Rand ( wenn die Lippen voller erscheinen sollen) entlang geht. Diese Korrekturen sollten aber nur ganz minimal sein, sonst kann es leicht künstlich wirken.

Grundsätzlich gilt: Helle Farbe und viel Glanz lassen den Mund optisch größer und die Lippen voller erscheinen. Dunkle Farben und matte Töne lassen den Mund kleiner und die Lippen schmäler erscheinen. Vorsicht vor zu dunklen Farben, sie können älter machen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden