Pentax smc F 70-210 f4-5,6 schon älter aber TOP

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das Objektiv zählt zwar schon zu den Älteren von Pentax ist jedoch trotzdem noch zu empfehlen. Für kurze Zeit besaß ich es und war durchaus beeindruckt von der Leistung. Äußerlich ist ähnlich wie das Pentax F 28-80, viel graue Plastik aber trotzdem hohes Gewicht!! Die Verarbeitung ist gut, natürlich nicht ganz vergleichbar mit heutigen Objektiven, aber trotzdem OK. Die optische Leistung  ist sehr gut und wird oftmals zu Recht gelobt. Leider ist Brennweitenbereich von 70-210 für heutige Verhältnisse etwas gering, erreicht aber bei der Umrechnung an einer DSLR einen Bereich von 105 - 300mm. Ich besaß gleichzeitig ein Tamron LD DI 70-300 und das Pentax war optisch am oberen Ende besser als dieses, litt aber auch an Farbsäumen!!!!!
Negativ war an dem guten Stück sein doch hohes Gewicht und das Fehlen an einer richtigen Gegenlichtblende. Wenn überhaupt warn nur Sonnenblenden zum aufschrauben möglich, wobei die Filtergröße von 49mm recht klein ist. WICHTIG das gute Stück besitzt keine Innenfokussierung, was den Einsatz von POL-und Effektfiltern erschwert!!! Hinzukommend ist das manuelle fokussieren mit diesem Stück recht schwer, da es nur einen sehr kleinen Fokus-Ring besitzt.

Pro: Günstig (unter 100 Euro), optische Leistung
Kontra: Farbsäume, Gewicht
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden