Peking und die Olympischen Spiele 2008

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
  • Hätten Sie gewußt ?

  •  

  • Der chinesischen Regierung waren die Olympischen Spiele super-wichtig

  • so wichtig, daß die Regierung

  •  

  • gewaltige Summen investierte

  • um Straßen + Sport-Stadien der Superlative zu bauen

  • U-Bahn + Flughafen erweiterten

  • 10 000 Pekinger umsiedelten - aus ihren urigen alten Wohnsiedlungen, den Hutongs - in sehr unpersönliche Hochhaus-Wohn-Silos - auf ein "nein" der Bewohner wurde keinerlei Rücksicht genommen !

  • Die Glückszahl 8 wurde verwendet - Die Spiele begannen am 8.8.2008       um 8 Uhr 8 Minuten

  • umgerechnet 35 Mrd. Euro wurden für die teuersten Spiele aller Zeiten ausgegeben.

  • Fertig-Rasen wurde verlegt - wurden noch zusätzlich mit "grün" besprüht

  • Industrieanlagen wurden geschlossen

  • die chin. Taxifahrer mußten mindesten 5 Wörter in englisch sprechen können und durften in ihren Autos nicht übernachten

  •  

  • und

  • die Regenwolken in den 18 Tagen der Spiele - wurden mit Raketen beschossen - damit es ja nur nicht regnete !!!

  •  

Ich war einige Jahre vor den Olymp. Spielen in Peking, damals konnte ich mir schon eine Schirmmütze auf dem Flohmarkt kaufen mit der Aufschrift - Peking 2008 + die olympischen Ringe - Dieses Jahr fliege ich wieder für einige Tage nach Peking - mal sehen, ob ich Peking wieder erkennen werde - ich bin gespannt !

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden