Paypalpauschale ???

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Paypalpauschale -

das es sowas gibt, weiß ich erst seit heute.

Zur allgemeinen Erklärung was das ist (Auszug aus der Beschreibung):

...sollte PAYPAL gewünscht werden, erhöht sich der Preis zusätzlich um pauschal 0,50€, da bei diesen Kleinstbeträgen sonst nur Arbeit für mich bleibt.

AHA!

Ich wurde dann aufgefordert das per Überweisung zu bezahlen. das jede Überweisung "auch" was kostet ist dem Anbieter wohl nicht bekannt!

Ehrlich - ich finde das unverschämt! Hier scheinen einige echt auf jede nur mögliche Art mehr Geld aus den Käufern rauspressen zu wollen.

Wenn Kleinbeträge soviel Arbeit machen, wieso verkaufen man dann erst Sachen wo nur Kleinbeträge zu erwarten sind?

Wieso bietet man Paypal an, wenn es doch soviel Arbeit macht das man sich das "exra" vergüten lassen muss?

Logische Antworten darauf wird es wohl kaum geben!

Aber das war mir eine Lehre, jetzt muss ich eben auch noch auf solche versteckten Kosten achten. So wird aus manchem Schnäppchen das man hier ersteigern kann, ein teurer (überteuerter) gebrauchte Artikel!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber