Paypal - dem Betrug die Tür geöfnet ?

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wird den Käufern mit paypal der Betrug vereinfacht ?

Ich habe einen Artikel versteigert, welcher per paypal bezahlt wurde und natürlich auch von mir versendet wurde.

der Käufer behauptet nach dem erhalt des Artikel dieser würde nicht der Beschreibung endsprechen, alle "Gegenbeweise" scheinen weder bei ebay noch bei paypal jemanden zu interessieren. paypal bucht dem Käufer das geld zurück und fordert vom Verkäufer die Summe zurück. Der Artikel wird nicht zurückgesendet. Mehrere Anfragen an den Käufer und paypal wo den der Artikel bleibe wedren nicht beantwortet, statt dessen ein Brief eines Anwaltsbüro welches für paypal die Verkaufssumme zuzüglich horrender Kosten einfordert. Wohl gemerkt hne jemals an der wirklichkeit Interesse zu haben.

Ich kann nicht glauben das paypal zu soetwas gedacht ist

 

Schlagwörter:

Betrug paypal

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden