Paypal = Betrügerschutz

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Verkäuferschutz bei Paypal taugt, wie ich am eigenen Leibe erfahren durfte leider gar nichts. Ich habe einen Artikel ersteigert, welcher laut Artikelbeschreibung neu sein sollte. Das war er leider nicht. Der Artikel war mehrere Jahre alt und wieß Gebrauchspuren auf.
Daraufhin habe ich bei Paypal einen Antrag auf Käuferschutz gestellt, der Verkäufer wurde angeschrieben und gab zu daß der Artikel nicht neu sei. Ich ging davon aus, daß nun alles in Ordnung sei, weit gefehlt. 5 Wochen lang passierte gar nichts, nach einem Anruf meinerseits bekam ich dann weitere 5 Tage später eine Benachrichtigung, daß ich ein unabhängiges Gutachten erstellen lassen sollte, welches meinen Antrag bestätigen sollte. Dieses ist nicht praktikabel, da ein Gutachten den preislichen Rahmen sprengen würde. Paypal geht überhaupt nicht auf die Kommunikation zwischen mir und dem Verkäufer ein in der er ja schon zugegeben hatte, daß der Artikel nicht neu sei.
Das einzige was von Paypal kommt sind immer die gleichen Worthülsen. Somit findet leider kein Käuferschutz sondern ein Betrügerschutz statt, nie wieder Paypal.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden