PayPal – oder ein cooles System schlecht umgesetzt!

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Anfänglich fand ich PayPal als ein wirklich innovatives, Kundennutzen orientiertes Wunderding.
Der schnellste eBay-Kauf: „sofort Kauf“ oder gar mit dem Händler am Telefon und „sofort Kauf“, sofort bezahlen per PayPal (Partner bestätigt den Eingang noch am Telefon) - morgen in der Post – der absolute Wahnsinn!
Das ist das was PayPal richtig unschlagbar macht, Geschwindigkeit – oder viel mehr, machen würde.

Statt dessen schlägt die Servicewüste zu.
E-Mail-Text:
„Sie haben eine Zahlung an XXXX eingeleitet. Der Betrag wird nach einer Sicherheitsprüfung in 4-7 Tagen automatisch dem Verkäufer gutgeschrieben. Wir informieren Sie in Ihrem PayPal-Konto und per E-Mail, sobald die Zahlung abgeschlossen ist.“

HALLO!?!?! In 4-7 Tagen???

Da ist ja jede Bankfiliale auf dem Dorf schneller!
Ist das der Grundgedanke von PayPal? Ist das der Kundennutzen, der Sinn von PayPal?

Wie kann das sein, bisher hatten doch alle Transaktionen geklappt!
Verärgert greift man zum Telefon und, was dann kommt, das kann man kaum glauben!

Der Telefonansageservice von PayPal ist ja noch um längen schlechter als die erste Version von der Telekom (ich dachte nicht das dies überhaupt möglich ist). Bis man überhaupt zu Sachbearbeiter durchgestellt wird is man so angefressen ...

Text per Mail von PayPal:
... „Wenn Sie mit PayPal per Lastschrift zahlen, kann es vorkommen, dass manche Zahlungen für eine Standardsicherheitsprüfung ausgewählt werden.

Sie müssen sich in diesem Fall keine Gedanken machen, denn der Betrag wird nach 4-7 Tagen automatisch dem PayPal-Konto des Verkäufers gutgeschrieben. Es besteht also Ihrerseits kein weiterer Handlungsbedarf. Wir informieren Sie und den Verkäufer direkt im PayPal-Konto und per E-Mail sobald die Zahlung erfolgreich abgeschlossen wurde.“ ...

!!! Danke PayPal !!!  


Antwort per Mail von mir:
„Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Offensichtlich gibt es doch noch einen Hauch von Kundeninteresse bei PayPal.

Das Problem ist aber immer noch nicht gelöst.

ICH WILL, und das ist der einzige Hintergrund einer PayPal-Zahlung, das mein Geschäftspartner JETZT die Zahlung erhält nicht erst in 4-7 Tagen!!!

Es ist mir vollkommen XXX EGAL ob ich nun wiedermal  das Glück habe für eine Standardsicherheitsprüfung herhalten muss oder was auch immer der Grund von Servicemangel ist.

Und Gedanken müssen SIE sich machen, denn ich denke eher daran zukünftig auf PayPal zu verzichten.“

Antwort von PayPal per Mail:
... „Sie schreiben uns bezüglich einer Sicherheitsüberprüfung. Wir bedauern, dass es zu Problemen gekommen ist. Jedoch kann es aufgrund vermehrter Zahlungen zur Weihnachtszeit öfters dazu kommen, dass durch ein internes Sicherheitssystem Zahlungen nicht sofort per Lastschrift abgeschlossen werden können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bewährte und notwendige Sicherheitssysteme auch in der Vorweihnachtszeit nicht abschalten können.

Uns ist durchaus bewusst, dass die Zahlung damit verzögert wird und ein Versand bis zum Heiligen Abend eventuell nicht möglich ist, jedoch schätzt PayPal die Sicherheit des PayPal-Systems und jedes Mitgliedes höher ein.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.“ ...

„...Uns ist durchaus bewusst, dass ... ein Versand bis zum Heiligen Abend eventuell nicht möglich ist...“ !

!!! Vielen vielen Dank liebes PayPal-Team !!! Ihr seit wirklich meine Helden für das Jahr 2008!!!

-- Lieber Kunde, du hast einfach mal Pech gehabt, wird wohl nix mit Lieferung bis Weihnachten, aber unser System ist einfach mal so, uns gefällt es auch so ... wir bedauern zumindest! --

PayPal glaubt wohl das dies Kundennutzenorientiert ist, ich allerdings nicht!

Und die absolute Krönung ist: Ich kann die Zahlung nicht stornieren und per Überweisung schneller machen,  die Zahlung ist wegen der „Standardsicherheitsprüfung“ sozusagen blockiert ...

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr liebes PayPal-Team und nicht vergessen: „Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.“

Ein ehemaliger PayPal-Fan


Mein Rat:
Wenn Sie sicher sein wollen das Ihre Zahlung wirklich an dem Tag ankommen an dem Sie das wollen, meiden Sie PayPal.
Überweisen Sie per Bank, das ist zwar langsamer aber zumindest berechenbar.
Um eine Warensendung zu beschleunigen können Sie z.B. eine Überweisungsbestätigung Faxen, das wird in den meissten Fällen den Händlern genügen.

Sollte jedoch PayPal aus Ihren Sicherheitsdings zu uns Kunden zurückfinden, ist das System aus meiner Sicht unschlagbar.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden