PayPal - Käuferschutz? - Käuferbetrug!

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe bei Ebay ein Objektiv gekauft und per PayPal bezahlt, wo sich nach Erhalt herausstellte, dass es keine Selbsthemmung besitzt und damit die Scharfeinstellung nicht hält. Des weiteren waren verschiedene andere Schäden zu verzeichnen. Das Objektiv ist also unbrauchbar.
Diese Problematik wurde in meiner Beschwerde gegenüber PayPal angegeben. Die Beschwerde wurde mit der Behauptung zurückgewiesen, dass die Beschreibung nicht erheblich vom Artikel abweicht.

Hier muss also festgestellt werden, dass PayPal-Mitarbeiter über Dinge entscheiden, von denen sie absolut keine Kenntnisse besitzen - das ist ein sehr fragwürdiger und gefährlicher Sachverhalt. Bei einem Telefonat stellte sich heraus, dass einige der Mitarbeiter offensichtliche Probleme mit dem Buchstabieren des Alphabetes haben, bei einem der Mitarbeiter war ca. jedes dritte Wort 'ammm?!

Ich kann deshalb nur jedem anraten, kein PayPal zu nutzen!

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden