Party-Queens kennen ihre Wirkung: Plateau High Heels für einen glamourösen Auftritt

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Party-Queens kennen ihre Wirkung: Plateau High Heels für einen glamourösen Auftritt

Die Bezeichnung der High Heels kommt aus dem Englischen. Es ist von den hohen Fersen die Rede, diese bringen die gesamte Frauen- und Männerwelt ins Schwärmen. Dabei erfüllen High Heels nur eine einzige Voraussetzung: Der Absatz liegt bei mindestens 10 Zentimetern. Um die Höhe genau zu bestimmen, legen Sie das Maßband seitlich an dem Absatz an. Das Messen an der Ferse ist nicht korrekt, denn dies bietet ein verfälschtes Bild. Im Fachterminus bezeichnet die Höhe des Absatzes die Fersensprünge.

Abhängig von der Absatzhöhe und den charakteristischen Merkmalen dieser weiblichen Schuhe, haben sich unterschiedlichen Kategorien entwickelt. Suchen Sie nach einem eindrucksvollen Outfit für Party Queens und benötigen die passenden High Heels? Dann schenken Sie einigen elementaren Tipps und Hinweisen Ihre Aufmerksamkeit. Wussten Sie, dass beim übermäßigen Tragen der High Heels diverse Gefahren lauern? Wie schützen Sie Ihre Füße, das Gelenk und die Sehnen vor einer folgenschweren Schädigung, ohne dabei auf diese traumhaften Schuhe zu verzichten?

Veränderung der Körperhaltung durch High Heels

Schlüpfen Sie in einen hochhackigen Schuh, so kommt es zu einer Schwerpunktverlagerung. Die Veränderung der Körpergröße bewirkt eine Betonung des Brust- und Gesäßbereiches. Der Gang wird schwungvoller und die eigenen Hüften treten hervor. Vorausgesetzt Sie beherrschen den sicheren Gang mit diesen Damenschuhen – dann ist Ihnen eine große Aufmerksamkeit sicher. Das Geheimnis um die anziehende Wirkung von Frauen auf High Heels ist gelüftet. Im Zusammenhang mit dem Kauf und der Auswahl der High Heels sollten Sie einige wichtige Dinge beachten.

Schenkt man den anerkannten Orthopäden seinen Glauben, so haben High Heels eine folgenschwere, negative Auswirkung auf Ihre Füße, Gelenke, Sehnen und Beine. Der Arzt spricht seine Empfehlung für flache Schuhe mit ergonomisch geformten Sohlen aus. Ist es so möglich, Ihre Attraktivität zu betonen? Wohl eher nicht! Zudem schreibt der Dresscode in den meisten Bars und Diskotheken etwas ganz anderes vor. Die Kunst des aufrechten und sicheren Ganges setzt hochwertige und passende High Heels voraus. Nur so kommt Frau nicht ins Rutschen oder Stolpern.

Neue Schuhe müssen eingelaufen werden

Haben Sie brandneue High Heels mit flippigen Plateau Sohlen, sollten diese nicht direkt zum nächsten Event getragen werden. Jeder Schuh verlangt nach einer Einlaufphase. Andernfalls verursacht dieser in den meisten Fällen Reibungspunkte und Druckstellen. Blasen und blutige Fersen können schlimmstenfalls eine Partynacht vorzeitig beenden. Gerade wenn es sich um Lederschuhe handelt, muss sich das Material an die eigene Fußform anpassen. Tragen Sie den neuen Schuh für wenige Minuten in der Wohnung, bis Sie das Gefühl haben, einen sicheren und bequemen Halt zu finden. Dann ist es soweit, kombinieren Sie die High Heels mit Ihrem Outfit und testen Sie diese in der nächsten Bar oder auf der Tanzfläche.

Gehkurse und Übungen für den glamourösen Auftritt

Körpertherapeuten schlagen Gehkurse in den hohen Schuhen vor. Nur so kommen Sie aufrecht und erhaben und nicht ungekonnt wackelig voran. Eine Voraussetzung für den sicheren Gang ist nicht der Absatz der High Heels, sondern gute Leisten des Schuhes. Die Leisten bezeichnen das Herzstück der Schuhe. Komplettiert wird der Schuh durch hochwertig verarbeitete Materialien, diese machen die High Heels ohne und mit Plateau zu einem angesagten Hingucker.

Beim Laufen ist nur eines hilfreich: Üben Sie, bis Sie sicher einen Fuß vor den anderen setzen. Wenn Sie die High Heels an den Füßen tragen, dann setzen Sie vor dem Aufsetzen des Ballens erst den Absatz auf. Das Bein wird so nach vorn gestreckt, die Körperhaltung bleibt kerzengerade. Beugen Sie nun das Knie des hinteren Beines, erreichen Sie den begehrten Hüftschwung, von dem nicht nur viele Männer träumen. Doch dies bedarf einiger Übung und gelingt nicht über Nacht. Sind Sie bereit, dafür einige Übungseinheiten einzulegen?

Nachteile der High Heels: Cinderella-Schuh-Syndrom

Die besprochenen Nachteile sind mit den charakteristischen Merkmalen dieser hohen Schuhe zu begründen. Die Schuhe laufen eng und schmal zusammen und gerade an dieser Stelle tragen Sie Ihr gesamtes Körpergewicht. Schlecht sitzende Schuhe quetschen Ihre Zehen zusammen und bei intensivem Tragen folgen mit den Jahren die ersten unansehnlichen Krampfadern. In Extremfällen drückt sich das Zehengelenk nach außen, wohingegen der Zeh nach innen zeigt. Es ist in diesem Fall von dem Cinderella-Schuh-Syndrom die Rede. Der Name klingt zwar romantisch, doch es handelt sich um ernsthafte Probleme im Bereich des Fußgelenks und der Zehen.

Um diese Folgen und möglichen Verformungen der Füße zu vermeiden, empfiehlt sich ein frühzeitiges Handeln. Schaumstoff- wie auch Geleinlagen als Hilfsmittel in den Schuhen entlasten Ihre Ballen und lassen sie weich aufliegen.

Gönnen Sie Ihren Füßen Erholung

Können Sie auf gar keinen Fall auf das Tragen der hohen Absätze verzichten, so sollten Sie so oft wie nur möglich die Schuhe komplett weglassen und barfuß gehen. Gerade im Sommer tut dies den eigenen Füßen gut. Fußmuskulatur wie auch Bindegewebe werden gefördert und können sich entspannen. Zudem wirken erholsame Regenerationsübungen diesen Erkrankungen entgegen. Drücken Sie die Sohle auf einen festen Untergrund, dann entspannen Sie sich wieder. Wackeln Sie mit den Zehen in allen Richtungen und entspannen diese im Nachhinein. Gerade das Rotieren im Uhrzeigersinn ist eine Übung, die Sie bequem am Arbeitsplatz oder beim Fernsehen ablaufen lassen können. Zudem helfen am Abend Kräuter- und Fußbäder der Haut, sich zu entspannen. Wie wirkt wohl ein offener High Heel, in dem unschöne Füße stecken? Gerade wenn Sie sich für offene High Heels zu einem knappen Mini entscheiden, ist es ein absolutes Muss, dass die Füße gepflegt sind und die Haut keine wunden Stellen oder gar ungepflegte Spuren zeigt.

Plateau High Heels für den einzigartigen Auftritt

Nicht nur die Stars lieben die High Heels und Stiefel, die meisten Frauen haben mehr als ein Paar der hohen Treter im Schuhschrank. Besonders angesagt sind die Plateau High Heels. Sie erreichen nochmals eine Steigerung der Höhe, da sich unter der Sohle noch eine zusätzliche befindet. Viele Frauen verstehen die Höhe des Absatzes und Sohle als Statussymbol. Keine Frage, warum gerade die Plateau High Heels voll im Trend liegen. Dabei erreichen Sie zum Teil schwindelerregende Höhen, die am besten zur klassischen Röhre passen. Gerade die Damen mit etwas kürzeren Beinen, lieben das Gefühl einen High Heel an den Füßen zu tragen, denn so verlängern Sie das Bein optisch um einige Zentimeter. Diese effektive Mogelpackung betonen Sie durch eine eng anliegende Hose und einen breiten Gürtel.

Wenn Sie Ihre Füße mit sehr auffallenden Farben oder einem Strass besetzten Absatz schmücken, gehen Sie mit Ihrem Outfit nicht zu weit. Andernfalls wirkt Ihr Style leicht überladen und die extravaganten Schuhe werden zur Nebensache. Setzen Sie mit den High Heels ein Highlight und lassen diese durch das Tragen einer einfarbigen Hose zum Hingucker werden. Natürlich gehört zu einem langen und edel geschnittenem Schwarzen für den Abend der angemessene Schuh. In diesem Bereich wären eine aufwendige Nietenbesetzung und zu ausgeflippte Details fehl am Platz.

Gebrauchte High Heels als lukrative Alternative zum Neukauf

Zahlreiche Plateau High Heels der extravaganten Designer liegen preislich mitunter im dreistelligen Bereich. Verfügen Sie nur über ein begrenztes finanzielles Budget, wollen aber auf die heißen Damenschuhe nicht verzichten? Dann können gebrauchte High Heels mit einer Plateausohle eine Alternative sein. Beim Kauf gilt es, auf den Zustand der Schuhe zu achten und diese nach Empfang gründlich zu reinigen. Einige haben Zuhause ungetragene oder nur selten getragene High Heels zu Hause und können diese ebenso anderen Fashion Victims anbieten. So rücken auch die hochpreisigen Modelle in greifbare Nähe. Die Modelle der letzten Saison waren noch auf dem Laufsteg unerschwinglich und können nun in Ihrem Schuhschrank einen Platz finden.

Erkundigen Sie sich beim Kauf von Second Hand Modelle nach den genauen Maßen. Einige italienische Hersteller unterscheiden sich von den deutschen Größen. Damit fällt eine eindeutige 38 schon einmal eine Nummer kleiner aus als erwartet. Auch wenn ein Schuh bereits Gebrauchsspuren aufweist, kann ein Schuhmacher einige Verbesserungen im Bereich der Hacke und Sohle zum kleinen Preis vornehmen. Lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag erstellen. So behalten Sie diesen Punkt auf jeden Fall im Griff.

High Heels: glamouröses Highlight jeder Party

Wollen Sie mit Ihren High Heels begeistern und alle Blicke auf sich ziehen, dann stimmen Sie das gesamte Outfit auf die Schuhe ab und geben alles in Sachen Farbe, wie auch bei Details und Gestaltung. Ein außergewöhnlicher Schaft, gigantische Absätze, ausgeflippte Farben und Strass oder bunte Steinchen lassen zahlreiche Frauenherzen höher schlagen. Kombinieren Sie diese auffälligen Schuhe mit einem zurückhaltenden Outfit. Nutzen Sie die Möglichkeit und greifen zu den Plateau High Heels, die metallische, farbige Riemchen aufweisen und so Ihren Fuß in Szene setzen - vorausgesetzt Sie haben Ihren Füße eine entsprechende Pflege und Lackierung gegönnt.

Komplettiert wird das perfekte Party-Outfit durch einen sicheren Gang in den hohen Schuhen. Investieren Sie einige Übungseinheiten und gönnen Sie Ihren Füßen nach einer durchtanzten Nacht ein Kräuterbad. Wenn Sie bereit sind, sich in regelmäßigen Abständen die nötige Erholung zu gönnen, ist es auch möglich, die eigenen Favoriten so oft wie nur möglich zu tragen. Behalten Sie dabei stets Ihren Zehenbereich und die Ferse im Blick und verwenden zum Beispiel Geleinlagen oder Schaumstoff im Ballenbereich. Diese erleichtern den Ballen das Tragen des gesamten Körpergewichts. Eine ausgefeilte Lauftechnik, die klassische Röhre und ein breiter Gürtel tun alles dafür, den High Heels den einmaligen, extravaganten Auftritt auf der nächsten Party zu garantieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden