Panty, Tanga und Co: Die Top 5 der beliebtesten Damen-Slips

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Panty, Tanga und Co: Die Top 5 der beliebtesten Damen-Slips

Täglicher Begleiter und zugleich zarter Stoff für romantische Stunden: Unterwäsche erfüllt gleich mehrere Zwecke. Damen haben bei der Wahl Ihrer BHs und Slips besonders viele Möglichkeiten: Soll das Höschen eher bequem sein oder möchten Sie mit Ihren neuen Dessous auf Verführungskurs gehen? Ebenso spielen Material und Passform eine wichtige Rolle. Denn nur, wenn Ihre Unterhose wirklich bequem sitzt, fühlen Sie sich rundum wohl. Bei eBay finden Sie Damenunterwäsche in vielen verschiedenen Varianten, Sets, Farben und Formen. Neben klassischen Slips, Strings & Pants gehören auch der Tanga und die String-Boxer zu den beliebtesten Damen-Slips.

 

Der Tanga: Ein sehr beliebter Slip mit brasilianischer Herkunft

Der Tanga wird häufig mit dem String verwechselt oder sogar gleichgesetzt. Aber es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen den beiden Damen-Slips: Der Tanga besteht aus zwei etwa gleich großen Dreiecken, die mit sehr schmalen Seitenbündchen verbunden sind. Er kommt ursprünglich aus Brasilien. Der String ist hingegen mindestens im Rückbereich viel schmaler geschnitten als der Tanga, manchmal auch vorne.

 

Die perfekte Unterwäsche, wenn Sie enge Kleidung tragen: Strings

Der String eignet sich ideal als Unterwäsche unter eng anliegender Kleidung wie zum Beispiel unter schmalen Kleidern oder trendigen Hüftjeans. So sieht man keinen Abdruck unter der Hose oder dem Kleid. Wer es noch knapper mag, wählt den Mini-String. Er besteht aus noch weniger Stoff, der seitlich nur durch dünne Bänder zusammengehalten wird. Beige Strings sind die perfekte Wahl, wenn Sie einen leicht transparenten Rock oder eine dünne Leinenhose tragen.

 

Panties halten warm, verleihen zusätzliche Kurven und sitzen bequem

Die Panty ist besonders bequem und dennoch sexy. Sie hat einen geraden Beinausschnitt und breite Seitenbündchen. Wer es etwas knapper mag, findet in der Hüftpanty oder Hipsterpanty eine Alternative. Diese Variante ist schmaler geschnitten und vergrößert optisch den Po. Sie ist gut unter Hüfthosen tragbar und verleiht dünnen Frauen schöne Kurven, denn die Panty lässt schmale Körper weiblicher aussehen. Im Herbst und Winter hält die Panty außerdem schön warm. Auch im Frühling oder Sommer sind Panties eine gute Wahl, wenn Sie einen Rock oder ein Kleid anhaben und mit dem Fahrrad fahren. Sehr angesagt ist auch die noch knappere String-Panty, auch String-Boxer genannt. Sie sieht aus wie ein String mit breiten Seitenbündchen.

 

Der klassische Slip ist die Nummer 1 unter den Damen-Unterhosen

Der absolute Klassiker unter den Unterhosen für Damen ist und bleibt der Bikini-Slip, auch einfach nur Slip genannt. Er sitzt ein paar Zentimeter unter dem Bauchnabel und ist damit die wohl bequemste Form unter den Damen-Slips. Beliebt ist hier die Marke Schiesser. Insgesamt gilt für alle Slip-Arten: Pants machen schmale Frauen kurviger und Slips mit einem hohen Beinausschnitt stehen besonders Frauen mit etwas breiteren Hüften gut. Denn durch ihren Schnitt sorgen diese für eine optische Streckung.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden