Panini_Sticker_rechtwinklig_und_gerade_einkleben_!!!

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Oft schon einmal hierüber geärgert das es wieder einmal nicht so recht klappt,das Stickerbild im Album letztendlich schief eingeklebt ``sitzt´´ ?? Hier ein Einklebetipp ohne größeren Aufwand !! Werkzeugbedarf: NULL . 1.) voerst  per Augenmaß prüfen ob die Seitenanschnitte des einzuklebenden Stickers rechwinklig,oder eventuell,wie so oft,von Werk aus ``schiefwinklig´´ angeschnitten erscheinen! (...Leider kein unbekanntes Problem der verschiedensten Panini-Sticker-Serien..!!..) 2.) die Anschnittseite des Stickers mit dem in LÄNGE VERKÜRZT erscheinenden Seitenanschnitt,wird ZUERST mittig zur Seitenlänge an der jeweiligen Aussenlinie,bzw.der äußeren Bildfeldbegrenzung der Albumvorlage angesetzt! NICHT die Winkelecken als Ansatz des Bildes wählen,hierbei entstehen letzendlich die ``schiefen´´ Bildeinklebungen,oder das ``VERPASSEN´´ der vorgegebenen Album-Bildlinien am häufigsten !! (ärgerlich das angepappte Bild,eventuell wieder schadenfrei und ohne Materialverlust,vorsichtig vom paperdünnen Untergrund abzulösen!) 2.) Von der jeweiligen,mittig angesetzten AUSSENLINIE dann langsam aber gezielt zur Bildmitte hin an- und zur ebenen Albumseite glattstreichen !! Mit dieser Technik und etwas Übung,gehören ``schiefsitzende´´ Panini-Sticker in ihren Sammelalbum,bald schon der Vergangenheit an !! Wer seine Einklebetechnik zunächt GEFAHRLOS antesten möchten,nimmt ein paar weniger kostspielige Doppelvorlagen seiner Sticker,zeichnet ein rechtwinkliges,angepasstes Feld z.B.auf einer guten,sehr glatten Papiervorlage- und "übt" ein wenig den späteren,sicheren "Panisticker"-Einklebe-Meister :-))   mit erfolgreichen Grüßen an alle Panini-Verzweifelten:  ---> servander-51 <---  :-))
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden