Panikmache Schweinegrippe!

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Unverantwortliche Panikmache statt solide Aufklärung!

Sie brauchen keine Handschuh im Sommer denn noch reicht gründliches Händewaschen nach dem Händeschütteln, der Benutzung von Toiletten und vor dem Essen. Das ganze sind reine Vorsichtsmaßnahmen und zum Teil eigentlich selbst verständliche Hygienemaßnahmen die wir sowieso gewohnt sind. Das Robert Koch -Institut gibt 9 Tipps zur Vermeidung einer Ansteckung:

>> I. Hände waschen und vom Gesicht fernhalten.

Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich 20 bis 30 Sekunden mit Seife, auch zwischen den Fingern. Vermeiden Sie es , die Schleimhäute von Mund, Augen und Nase zu berühren.      

II. Hygienisch husten

Halten Sie beim Husten Abstand zu andernPersonen. Husten Sie am besten in ihren Ärmel, nicht in die Hand.

III. Krankheiten zu Hause auskurieren

Gehen Sie bei fieberhaften Erkältungen, Magen-Darm-Infekt oder Grippe nicht arbeiten, sondern fördern Sie Ihre Gesundung durch Erholung. Mit falschen Ehrgeiz schaden Sie sich, Ihren Kollegen und Ihrem Arbeitgeber.

IV. Auf erste Anzeichen achten

Auf eine Grippe weisen plötzliches hohes Fieber, schweres Krankheitsgefühl, Husten und Gliederschmerzen hin.

V.  Gesund Werden

Hören Sie auf Ihren Körper. Haben Sie typische Anzeichen einer Grippe, dann stimmen Sie das weitere Vorgehen telefonisch mit Ihrem Arzt ab.

VI. Familienmitglieder schützen

Verzichten Sie, wenn Sie erkrankt sind, auf Körperkontakt wie Umarmungen, Küssen usw. Halten Sie sich nach Möglichkeit in einem seperaten Raum auf. Achten Sie auf generelle Sauberkeit Ihrer Wohnung, insbesondere in Küche und Bad.

VII.Geschlossene Räume regelmäßig lüften

Lüften Sie geschlossene Räume 3 - 4 Mal täglich für jeweils 10 Minuten. Die Zahl der Viren in der Raumluft wird verringert, ein Austrocknen der Mund- und Nasenschleimhäute verhindert.   <<

Alles einfache leicht durchführbare Maßnahmen, Panikmache nützt am wenigsten. Weitere Fragen zu diesem Thema beantworten die Krankenkassen oder Ihr Gesundheitsamt.  Gewarnt wird vor eigenmächtiger Behandlung mit antiviralen Medikamenten, da diese den Körper bei falsch Behandlung zusätzlich schwächen und die A/H1N1 ( korrekte Bezeichnung der Schweinegrippe) mit vielen anderen erkrankungen verwechselt werden kann. Bei einer Grippepandemie empfiehlt das Robert Koch-Institut weitere zwei Maßnahmen:

>>Abstand halten, Menschenansammlungen meiden

Schützen Sie sich und andere durch besondere Rücksicht und wenn möglich zwei Meter Abstand. Verzichten Sie auf Händeschütteln. Meiden Sie Menschenansammlungen, wenn dies aktuell empfohlen wird.

Über Hygienemasken Bescheid wissen

Über die Wirksamkeit von Hygienemasken während einer Pandemie liegen keine ausreichenden Daten vor. Sie sind deshalb nur ergänzend zu den hier dargestellten Maßnahmen zu erwägen. <<                                                    . (Texst Original >>der so markiert ist<< wurde übernommen )

Da ich mit meinen Ratgeber nur helfen möchte ist mir eine Bewertung egal, doch bitte ich Sie zeigen Sie falschen Handschuh tragende Panikmachern die rote Karte, DANKE!

Mit freundlichen Gruß quappe07

 


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden